E3 - Spvgg Oberrad : TSG Frankfurter Berg II (3:1) 5:1

Es war mal wieder oberräder Wetter, es regnete und der Hartplatz war lecker.  Aber heute wollten die Jungs, das spürte man und das Krankenlager hatte sich auch gelichtet.

Die erste Chance hatten wir aus einer Ecke, ging aber knapp drüber. Später hämmerte Max fast das Tor um, die Latte zitterte aber, es wollte nicht rein. Die Gegner nutzten ihre erste Chance zum 0:1. Dann zeigte Tim seine Kunst auf Matsch, scheiterte aber am gegnerischen Tormann, aber Mehmet staubte sauber ab 1:1. Bei einem Konter lief Liam durch und schickte Max, der nutzte seine zweite Chance zum verdienten 2:1. Unsere Ecken sind heute eine echte Waffe, leider ohne Erfolg, schaut aber gut aus. Dann musste unsere Latte retten, denn Paul unser Tormann, war geschlagen, im Konter lief Simon durch passte zu Anton und der lies als erster Angreifer den Ball einfach nur abprallen 3:1! Cool. Dann war Pause.
In der zweiten Halbzeit dominierten die Grün-Weißen gegen Blau-Pink. Eine unserer super Ecken wurde dann leider von einem Gegner verwandelt 4:1. Heute laufen, obwohl der Platz das eigentlich nicht zuließ, einige Kombinationen. Aber dieser Tormann … unglaublich unserer Schützen ballerten aus allen Rohren, aber er hielt fast alles. Carl rettet einen Konter, mit einem Foul, die Gegner jubeln --- Elfmeter? Nö war nur ein Freistoß, den hält Paul. Seine Abschläge sind quasi Kontereröffnungen, eine nutzt Tim läuft links durch und schießt – Tormann hält L, Nachschuss Liam – Tormann hält L, noch ein Nachschuss von Liam jetzt ist isser drin! J geht doch! 5:1.
Resümee: Das war eine Auferstehung - auf „unserem“ Platz. Liebe Oberräder wenn es das nächste Mal regnet kommt hoch, das sehen wir ja nicht mehr lange, dann müssen wir auf Kunstrasen spielenJ. Schwamm drüber, mir haben die Gegner leid getan, die waren Kunstrasen gewohnt und taten sich wirklich schwer, somit super Heimvorteil. Ich bin auf das Rückspiel gespannt.
Zurück zum Spiel, Paul war richtig gut und seine Abschläge – legendär, die Abwehr war genial und schoß die ersten beiden Tore, der Angriff war heute motiviert und scheiterte leider oft am gegnerischen Tormann. Alles im Allen eine super Leistung!
Herzlich willkommen an unseren neuen Spieler Hagen, das war ein gutes erstes Spiel!
Aufstellung: Paul, Maximilian, Mehmet, Liam, Tim, Simon, Carl, Jonathan, Anton und Hagen.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren