G2 - Spvgg Oberrad 05 vs FC Germania Enkheim (2:2) 3:5

G 2 zeigt gegen knapp überlegene Enkheimer  große Fortschritte trotz 3:5 Heimniederlage

Mery und Dirk, der zugleich Schiedsrichter war, brachten ein hochmotiviertes Team auf den regendurchtränkten Platz. Gleich zu Beginn des Spiels zeigte Daniel als Torhüter Geschick und verhinderte ein frühes Gegentor. Vor ihm haben heute allerdings auch mehrere Jungs ihre Verteidigeraufgaben beherzt wahrgenommen. Positionen wurden besser als sonst eingehalten und auch bei der Mann- bzw. Jungsdeckung lief es teils richtig gut. Dennoch gelang Enkheim bald der Führungstreffer. Umso hilfreicher war dann der Anschlusstreffer von Josi, um vor Augen zu führen, dass sich zwei nahezu gleichstarke Teams gegenüberstanden. Erneut führten alsbald aber wieder die Enkheimer, weil im Abwehrgewirr bei hohem Druck der Ball sich im eigenen Tor der Oberräder verirrte. Mika hatte einige tolle Chancen, aber der gegnerische Torhüter war keineswegs schlecht, jedenfalls bis Paul nach zahlreichen Abprallern unserer Angreifer das Leder zum einstweilen erlösenden 2:2 drüben reindonnerte.
>
> In der Pause war die Euphorie groß, denn die G2 hatte selten oder sogar noch nie derart guten Fußball gespielt. Als es wieder losging, stoppten Clemens und Dominik einige riskante Angriffe und erneut war es Josi, die im Angriff erfolgreich und die Schützin des 3:2 war. Doch das Schicksal nahm mal wieder seinen Lauf: Aus dem 3:2 wurde ein 3:3, daraus ein 3:4 und dann kam auch noch das 3:5. In der zweiten Halbzeit waren die Gegner schlicht über sich herausgewachsen und trotz zahlreicher Abwehraktionen musste sich die G 2 nach prima Leistung geschlagen geben. Das Ergebnis darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, wie erfreut alle Oberräder Fans über den deutlichen Leistungsanstieg dieser Mannschaft sein konnten. Die Mannschaft kann mit sich sehr zufrieden sein. Sie ist offensichtlich auf gutem Weg. Das gilt ausnahmslos für alle, die heute in trüben Morgenstunden mit Herz und Verstand gesportelt haben.

Aufstellung: Daniel  ,Dominik, Jasper, Clemens, Paul,  Konstantin , Mika, Josi, Atilla.
Autor: Andreas Gran

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren