G1 - Spvgg.05 Oberrad I vs. FC Union Niederrad 4:0 (0:0)

Anlaufschwierigkeiten der G1 beim 4:0 gegen FC Union Niederrad

Am letzten grauen Samstagvormittag hatte unsere G1 eine harte Nuss zu knacken.
FC Union Niederrad gastierte in Oberrad zum Punktspiel.

Auf dem glitschigen Boden bei regnerisch kaltem Wetter kamen die Oberräder Jungs gut ins Spiel. Die sehr defensiv ausgerichteten Niederräder verstanden es hervorragend die Angriffsbemühungen unserer Jungs  zu unterbinden. In der ersten Hälfte mühte man sich ein sauberes Angriffsspiel aufzuziehen. Hierbei verstand es Freddy als Spielmacher seine Mitspieler sehr gut in Szene zu setzen. Finn wirbelte von der rechten Seite die Bälle vors Tor und Fynn vergab leider mehrfach einige eindeutige Chancen. Doch zum einen stand an diesem Vormittag ein klasse Torwart im Kasten der Niederräder,  der es schaffte, die scharf geschossenen Bälle allesamt abzuwehren. Und wenn er es nicht schaffte, gab es ja noch den Pfosten, der 4 Mal rettete. Es hätte durchaus schon ein deutlicheres Halbzeitergebnis geben können,…doch wer seine Chancen nicht nutzt…..
 
Nach der Pause intensivierte die Mannschaft von Kouhyar Delalat nochmal Ihre Bemühungen und wurde dann auch endlich, aus Sicht der Eltern, belohnt. Finn tankte sich 2 mal hervorragend auf der rechten Angriffsseite durch und konnte binnen von 2 Minuten 2 Tore aus gleicher Position erzielen. Jetzt rollte das Spiel der Oberräder. Es gab nur sehr wenige Entlastungsangriffe die durch die Abwehr von Lorenzo und Ben O. sicher abgefangen wurden.
 
Der Spielfluss eröffnete nun viele Chancen. 2 dieser Chancen nutzte Ben B. treffsicher und erhöhte jeweils aus kurzer Distanz auf 4:0. Was auch gleichzeitig der Endstand des Spiels war.
 
Das Fazit dieser Partie ist, dass sich unsere Jungs, der kniffligen Aufgabe mit viel Geduld gestellt haben und mit viel Konzentration und Konsequenz den Sieg erzwungen haben.
 
Wir danken an dieser Stelle der Mannschaft, dem Trainer, dem Betreuer und den zahlreich erschienen Eltern und wünschen uns für kommenden Samstag ein bisschen Wärme und weniger Regen von Petrus.
 
 
Geschrieben von Niels Oeft
 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren