D1 - Spvgg Oberrad 05 vs Makkabi - 1:1 (1:0)

D1 - Anschluss verpasst

 

Nach einer langen Pause, ging es heute zum letzten Spiel der Hinrunde zu
Hause gegen Makkabi. Die Mannschaft war keine unbekannte, da man bereits in
der Vorbereitung und auch während der Saison ein Freundschaftspiel bestritt
- beide Spiele konnten unsere Jungs für sich entscheiden. Mit einem Sieg
hätte man den Abstand zu oberen Tabellenhälfte und damit zum Saisonziel
deutlich verkleinern können. Aber auch Makkabi hatte sich etwas vorgenommen
und verstärkte sich mit Spielern aus der ersten Mannschaft der D-Jugend.

Die ersten Minuten des Spiels wurden genutzt, um sich nochmal zu
beschnuppern, so dass es zu keinen wirklichen Chancen kommen konnte. Zur
Mitte der zweiten Halbzeit erhöhte Oberrad die Schlagzahl und kam zu den
ersten Chancen vor dem Tor von Makkabi. Jedoch kam auch keine zwingende
Torchance zustande. Die Abwehr von Oberrad stand sicher, so dass unser
Torwart nur sehr selten an den Ball kam. Makkabi schaffte es unsere Stürmer
gut aus dem Spiel zu nehmen oder den finalen Pass zu unterbinden. Die erste
Halbzeit neigte sich dem Ende zu, so dass sich die Eltern schon auf ein
Unentschieden eingestellt hatten. Doch da passierte es, endlich kam der Pass
aus dem Mittelfeld an und fand unseren Stürmer Görkem, der dem Torwart von
Makkabi keine Chance ließ - 1:0 für Oberrad. Kurz danach pfiff der
Schiedsrichter auch zur Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde Makkabi deutlich aktiver und kam auch mehrere
Male gefährlich vor das Tor von Oberrad. Unsere Jungs konzentrierten sich
nun mehr auf die Verteidigung und wollten das 1:0 verwalten, so dass die
Angriffsbemühung nahezu eingestellt wurden. Es kam nur noch vereinzelt zu
sauber zu Ende gespielten Aktionen. Dann kam es wie es bei solchen Spielen
immer kommt. Nach einem Freistoß, konnte der Ball nicht wirklich geklärt
werden, so dass Makkabi den Anschlusstreffer erzielen konnte - 1:1.

Dieser Gegentreffer weckte unsere Kinder auf, so dass nun wieder verstärkt
auf Angriff gespielt wurde. Aber die Zeit lief Oberrad davon. Die letzten
fünf Minuten des Spiels waren angebrochen und Görkem hatte die Entscheidung
auf dem Fuß, schaffte es aber leider nicht den Ball im gegnerischen Tor zu
platzieren. Jonny warf nun alles nach vorne und nahm Aleks vom Feld, um noch
eine weitere Offensivkraft bringen zu können. Oberrad setzte sich nun vor
dem gegnerischen Strafraum fest und produzierte Chancen im Minutentakt. Auch
noch zwei Freistöße aus sehr guter Position wurden Oberrad zugesprochen,
aber der Ball wollte nicht mehr ins Tor von Makkabi.

Die Hinrunde ist vorbei und es stehen 3 Siege, 2 Unentschieden und 4
Niederlagen zu buche. Das Saisonziel ist 6 Punkte entfernt aber es gibt ja
noch eine Rückrunde. Im Pokal sind wir noch vertreten und stehen im
Halbfinale gegen Enkheim. Ein frohes und einen guten Rutsch in das neue Jahr
wünsche ich meinen Lesern.

 

Alexander Albert

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren