D1 - Spvgg Oberrad I vs. SG Bornheim 2:0 (1:0)

Erfolgreicher Abschluss der Hinrunde

Das letzte Spiel der Hinrunde wurde heute auf der Beckerwiese gegen Bornheim
bestritten. Bornheim liegt in der Tabelle auf dem vierten Platz und hat in
der Hinrunde viele Tore erzielt und wenige bekommen. Also waren unsere Jungs
gewarnt, wollten sich aber auf keinen Fall verstecken. In der Winterpause
wurden viele Hallenturniere und Freundschaftsspiele bestritten, die größten
Teils erfolgreich absolviert worden sind (zum Teil auch gegen C Jugend
Mannschaften).


Aber nun zum Spiel selbst. Es war ein ungemütlicher Tag, an dem die Kälte
einem langsam von unten in die Knochen gekrochen kam. Aber eins kann ich
euch versprechen, auf dem Spielfeld ging es hoch her. Oberrad hatte vom
Trainer eine klare Taktik erhalten und noch eine zusätzliche Motivation -
Karten für das Heimspiel der SGE gegen Leverkusen bei einem Sieg, ansonsten
würden die Väter gehen.



Unsere Jungs gingen früh auf den Ballträger und schafften es so den
Spielfluss von Bornheim zu unterbinden. Das Spiel wurde kontrolliert von
hinten aufgezogen und immer wieder auf die Außenbahnen verlagert. Jedoch
wollte sich in den ersten Minuten keine wirkliche Torchance ergeben. Nach
knappen zehn Minuten hatten sich beide Mannschaften genügend abgetastet, so
dass nun auch mehr Zug zum Tor entwickelt wurde. Dann war es endlich soweit.
Der Ball wurde scharf in den Strafraum gespielt und Bornheim konnte ihn
nicht richtig klären. Er kam direkt zu Nelson, der nicht lange zögerte und
direkt abzog - der Ball schlug unten rechts ein, so dass der Torwart von
Bornheim keine Chance hatte.



Durch den Treffer war Oberrad zusätzlich motiviert und wollte noch vor der
Halbzeitpause erhöhen. Es ergaben sich auch noch drei sehr gute Chance,
darunter einen Lattentreffer von Joel, aber das 2:0 wollte nicht fallen.
Aber auch Bornheim kam zu seinen Chancen, die in der Regel nach Ecken
entstanden. Dann war Halbzeit und unsere Jungs ärgerten sich, dass sie den
zweiten Treffer nicht erzielt haben.



Zu Beginn der Halbzeit zwei, merkte man, dass Bornheim, dieses Spiel noch
lange nicht als verloren ansah und weiter kräftig nach vorne spielte. Es
entwickelte sich ein spannendes Spiel. Oberrad drängte auf das zweite Tor
und Bornheim wollte unbedingt den Ausgleich erzielen. Aber auch in Halbzeit
zwei gehörten die ersten Chancen Oberrad. Die beste hatte Mika, der leider
nur die Latte traf.



Ein ganz großes Lob gehört unserer Defensivabteilung um Kapitän Paul, der
zusammen mit Aleks, Moritz und Elias nur wenig zuließ. Wenn ein Bornheimer
zum Abschluss kam, war Nico da, der vor keine großen Probleme gestellt
wurde. Bornheim lief die Zeit davon und so wurde das Spiel von beiden
Mannschaften emotional geführt.



Die letzten fünf Minuten des Spiels waren angebrochen. Die Eltern am
Spielfeldrand wurden nervöser und hofften, dass sich unsere Jungs nicht die
Butter vom Brot nehmen lassen. Dann kam ein schöner Pass auf Görkem, der am
Strafraumrand stand und direkt in den Strafraum reinzog. Er konnte nur noch
mit unfairen Mitteln gestoppt werden - Elfmeter für Oberrad. Joel schnappte
sich den Ball und verwandelte sicher zum 2:0 für Oberrad.



Bornheim warf nochmal alles nach vorne mit weiten Bällen, die aber sicher
durch das Mittefeld mit Nelson und Tim und die Verteidigung abgefangen
wurden. Dann war Schluss und unsere Jungs durften sich wirklich über ihre
Leistung freuen, dem souveränen Sieg und ihre Prämie - die Karten für das
Spiel gegen Leverkusen. Nach aktuellem Stand ist Oberrad in der Tabelle mit
14 Punkten immer noch auf Platz sieben und nun bei einem Spiel mehr
Punktgleich mit dem Sechsten.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren