E3- SV Niederursel E2 8:2 (3:0)

Nachdem der Spätherbst, sich dem Frühling ergibt, können unsere Jungs endlich wieder auf dem herrlichen Hartplatz Ligaspiele austragen.

Gegen Niederursel starteten die grün-weißen etwas holprig aber doch deutlich überlegen, kamen auch gleich zu einer Chance, die aber knapp vergeben wurde. Jannis unser Tormann, entschärfte anschließend einen Konter. Aus einem Getümmel heraus haute Caspar das Leder ins Netz 1:0. Max verzog einen Fernschuss nur knapp. Kurz darauf wurde Carl eingewechselt, bekam den Ball und schoss ihn ins Netz 2:0. Bei der ersten Kombination tanzte Jonathan die gegnerische Abwehr aus und passte auf Liam der den Pausenstand von 3:0 erzielte.

 

Achim war trotz der Führung nicht ganz zufrieden und hielt eine eindringliche Pausenpredigt. Die Jungs hatten verstanden, stellten den Gegner zu und Simon fing einen Abschlag ab und drosch den Ball ins Tor 4:0. Kurz darauf bekam Paul den Ball vor die Füße und ballerte ihn volley ins Netz 5:0. Auch Niederursel kam zu Chancen erst durch einen Freistoß und dann hatten Trainer und Team Erbarmen mit dem Gegner, eine Auswechslung ging gründlich schief und so stand ein Gegner alleine vor Jannis und es stand 5:1. Im Gegenzug hämmerte Paul einen Gegner in den Bauch und von dort prallte der Ball ins Tor 6:1. Keine Angst der Spieler stand gleich wieder auf. Dann kam das Billardtor von Mehmet: Er schießt - der Tormann hält, er haut nochmal drauf, einer Niederurseler wirft sich dazwischen, jetzt lang es aber - Mehmet nimmt Maß und fertig 7:1. Upps Niederursel kontert und unsere Jungs machten gerade gedanklich Pause 7:2. Macht nichts Liam erzielte den Endstand von 8:2, exakt das gleiche Ergebnis wie im Hinspiel.

 

Resümee: Für ein erstes Spiel nach der „Winter“-Pause war das echt ok. Der Gegner hatte kaum eine Chance, denn die Abwehr stand felsenfest Mehmet, Max und Carl ließen nichts zu. Die Offensivabteilung musste sich kaum anstrengen und kam zu jeder Menge Chancen, es fehlten die geliebten Kombinationen, aber wer will meckern bei solch einem Ergebnis. Guter Start aber steigerungsfähig.

Aufstellung: Jannis, Carl, Max, Caspar, Simon, Liam, Gregor, Anton , Jonathan, Paul und Mehmet.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren