E3 - FC Germania Ginnheim 2 : Oberrad 05 1:12 (0:7)

Grün-Weiße Jungs überrennen Ginnheim

 

Gleich zu Beginn zeigten die Oberräder wie das Spiel laufen sollte und drückten die Blau-Weißen in Ihre Hälfte. Zur Freude des Trainers und der grün-weißen Fans wurde von Anfang an kombiniert und schön gespielt. Paul nutzt die erste Ecke und schießt das 0:1. Kurz darauf läuft Jonathan durch die Reihen und haut das Teil ins Netz 0:2. Im Anschluss zeigt Jonathan dass er auch super passen kann und Caspar schießt das 0:3. Nun zeigte Carl, dass auch er super Pässe schlagen kann, Caspar nahm den Ball an, schaute den Tormann aus und erzielte das 0:4. Kurz darauf kombinierten die Grün-Weißen sich durch die Reihen der Gegner und Jonathan traf zum 0:5. Anton feuerte den Ball an den Pfosten und Caspar staubte ab 0:6. Simon vollendete das Pausenergebnis 0:7. Super Leistung!

 

Max hatte wohl dem Trainer besonders gut zugehört, direkt nach dem Anpfiff ballerte er einen Fernschuss unhaltbar ins Tor 0:8. Kurz darauf zeigte Caspar Geduld, er schoss dreimal aufs Tor, immer war was im Weg, der Pfosten, der Tormann, irgendein Knie, Jonathan bekam dann auch den Ball vor die Füße – bauf- 0:9. Im Anschluss haute Max mal wieder einen Fernschuss raus, der konnte gehalten werden, aber nun staubte Paul ab 0:10. Linus scheiterte bei seinem Fernschuss nur knapp. Paul rannte wie ein Zug links durch und passte auf Caspar 0:11. UND dann gab es den ersten ernst gemeinten Konter von Ginnheim, der Stürmer war schon fast durch, von hinten flog Anton heran und grätschte den Ball sauber ab, der Ginnheimer flog noch über die Beine von Anton. Ginnheim war bestürzt, davon ließ sich der sehr gute Schiri wohl beeinflussen und pfiff Elfmeter. Leander der sonst fast nichts zu tun hatte wurde überwunden 1:11. Schwamm drüber, dachte wohl auch Caspar und mache im Gegenzug das Endergebnis klar 1:12. Abpfiff, das hätte ich mir noch Stunden anschauen können!!!!

 

Resümee: Ok Ginnheim war nicht ganz auf Augenhöhe, aber das war wirklich schön gespielt! Die Fans kamen aus dem Zungenschnalzen gar nicht mehr raus. Um es klar zu sagen Jaba daba du! Das hat echt Spaß gemacht. Die Kombinationen liefen wie Schmidts Katze, dass sogar der Trainer zufrieden war und die Fans fühlten sich bestens unterhalten, so kann es weitergehen, wenn dann die schwereren Gegner kommen muss auch wieder gekämpft werden, heute reichte Technik. Wobei wenn es sein musste zeigten Mehmet, Max, Carl und Anton trotzdem wo der Hammer hängt!

 

Aufstellung: Leander, Max, Mehmet, Carl, Linus, Anton, Jonathan, Liam, Caspar, Simon und Paul

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren