G1 - TSG Niederrad vs. Spvgg. 05 Oberrad 0:5 (0:2)

G1 siegt mit hoher Effizienz gegen TSG Niederrad

Die G1 der Oberräder Jugend ist in der Freiluftsaison angekommen. Im Spiel gegen die starke G1 der TSG Niederrad konnte die Mannschaft um Trainer Kouhyar Delalat erneut überzeugen.
Mit einer starken kämpferischen Leistung in einem ausgeglichenem Spiel ist es der Mannschaft gelungen sich mit viel Effizienz vor dem Tor durchzusetzen.

Zum Spiel. Die ersten 5 Minuten der Partie konnten die Niederräder sich sehr gut in Szene setzen und ließen das gewohnt druckvolle Spiel der Oberräder nicht zu. Im Gegenteil, sie setzten die Mannschaft unter Druck und erarbeiteten sich einige Chancen, die aber noch keine wirkliche Gefahr für das Tor von Can bedeuteten, da sich der Abwehrriegel um Lorenzo und Tom S. als sattelfest erwies.
 
Die erste Chance der Oberräder nutzte Finn nach schönem Pass von Fynn mit einem platzierten Schuss. Der Torwart der Niederräder war hier ohne jede Chance. Kurz darauf zeigten die Oberräder was ein schnelles Umschaltspiel ist und vollendeten einen Konter nach einer Ecke des Gegners zum 2:0.
Hierbei war es wieder Finn der einen Pass aus der Abwehr in der eigenen Hälfte aufnahm und nach einem unwiderstehlichen Sprint über den halben Platz den Ball am Torwart vorbei in die Maschen platzierte. Das war klassischer Konterfussball.
 
Die Oberräder bekamen das Spiel und den Gegner nun immer besser in den Griff. Trotzdem blieben die Gastgeber immer wieder gefährlich und brachten das Gästetor in Gefahr. Hier hielt Can aber souverän alle Bälle die auf sein Tor kamen.
 
Mit 2:0 ging es in die Halbzeit. Trainer Kouhyar stellte seine Mannschaft für die zweite Halbzeit hervorragend ein. Ben O. setzte nun auf rechts seine körperlichen und spielerischen Fähigkeiten ein und konnte einen erkämpften Ball Finn zuspielen, der sich klasse durchsetzte und auf 3:0 erhöhte. Mit diesem Ergebnis im Rücken spielte es sich sicherer.
 
Nachdem sich Ben O. abermals auf der rechten durchgesetzt hatte, folgte er der Anweisung des Trainers und spielte den Ball zum freistehenden Kourosh, der den Ball sicher und unhaltbar im gegnerischen Tor unterbrachte. 4:0 der Zwischenstand.
 
Die Niederräder gaben sich aber keineswegs auf und versuchten ihr körperbetontes kämpferisches Laufspiel in Tore umzumünzen. Die Oberräder zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung in der Defensive und ließen keine gefährlichen Schüsse auf Cans Tor zu. Ein ums andere Mal klärten Fynn und Lorenzo in höchster Not. So dass kurz vor Schluss der letzte Paukenschlag folgen konnte. Ben O. lief auf das Niederräder Tor zu und setzte den Ball mit aller Kraft an den Pfosten. Den Abpraller verwandelte Ben B. zum 5:0.
 
Nach einem intensiven Spiel konnte sich die Mannschaft von den mitgereisten Eltern feiern lassen. Die höhere Effizienz und das reifere Mannschaftsspiel haben sich diesmal bei der TSG Niederrad durchgesetzt.
Solche Leistungen sind außergewöhnlich und bedürfen besonderem Lob.
 
Wir freuen uns nun auf den „Classico“ gegen Makkabi am kommenden Samstag auf der Beckerwiese.

 

Es spielten: Alina Jolie, Ben B., Ben O., Can, Finn, Fynn, Jonathan, Kourosh, Lorenzo, Marc, Tom S..
Trainer: Kouhyar Delalat
Betreuer: Martin Stöhr
 
Bericht: geschrieben von Niels Oeft

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren