FG Seckbach vs Spvgg Oberrad I 0:0 (0:0)

D1 - Nullnummer

 

 

Im letzten Ligaspiel vor dem Pokalhalbfinale wollten sich unsere Jungs nötiges Selbstvertrauen holen und etwas für das Punkte- und Torkonto machen. Immerhin ging es gegen den Vorletzten. Aber wie wir aus der Vorrunde schon wissen, tun sich unsere Jungs schwer gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller.

Das Spiel fing gleich gut für Oberrad an. Die Kinder machten direkt Druck und nahmen das Heft in die Hand. Seckbach konzentrierte sich auf die Verteidigung um nicht früh in Rückstand zu geraten. Oberrad fand kein Mittel um dieses Abwehrbollwerk zu knacken. Seckbach wurde mit der Zeit mutiger und kam nach langen Abschlägen des Torwarts immer wieder vor das Tor von Oberrad. In der Mitte der ersten Halbzeit gab es durch Mika dann die größte Chance für Oberrad, aber der Torhüter konnte den Ball noch gerade so entschärfen. Das waren dann auch die Höhepunkte der ersten Halbzeit – 0:0.

 

 

Zum Start der zweiten Halbzeit spielten beide Teams nun auf Sieg, wobei die klareren Chancen bei Oberrad lagen. Seckbach prüfte nur einmal wirklich unseren Torhüter, der aber keine größeren Probleme hatte den Ball abzuwehren. Dann war es wieder Mika der erneut den Torhüter von Seckbach auf die Probe stellte, es aber nicht schaffte diesen zu überwinden. Kurz danach hatte Joel den Führungstreffer auf dem Fuß und der Pfosten rettete diesmal den schon geschlagenen Torwart. Danach war es dann nochmal Aleks der einen Freistoß knapp am Tor vorbeisetzte. Der Ball wollte einfach nicht in den Kasten von Seckbach, egal was unsere Kinder unternahmen.

 

Dann war das Spiel vorbei ohne dass der Ball ins Netz gefunden hat – 0:0 ist der Endstand. Somit hat sich auch nichts am Tabellenstand verändert, weiterhin Platz 7. Nun gilt die Aufmerksamkeit dem Pokalhalbfinale gegen FC Germ. Enkheim am Dienstag.

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren