G3 - Spvgg Oberrad - Viktoria Preußen 5:1 (2:1)

Am 24.05.14 empfingen wir die Mannschaft von Viktoria Preussen II. Es galt die Vorrundenniederlage wieder gut zu machen. Entsprechend motiviert und von Oli gut eingestellt, starteten unsere Jungs gleich offensiv. In der Folge entwickelte sich zu Anfang ein zerfahrenes Spiel mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten. Eine schöne Aktion von Bartol, halb Flanke, halb Schuss, führte dann zum 1:0 für unsere Jungs. Nach diesem Führungstreffer fand das Spielgeschehen weitestgehend in der Hälfte der Gäste statt, Bartol konnte nach kurzer Zeit zum 2:0 einschießen. Die Gäste kamen dann besser ins Spiel, verfingen sich aber immer wieder in den Beinen unserer aufmerksamen Abwehr. Nachdem Moritz nach einer Ecke zunächst mit einer guten Parade noch klären konnte, war er kurz darauf machtlos, als die Gäste zum 2:1 Anschlusstreffer abschlossen. Das Spiel war Ende der ersten Halbzeit nun völlig offen. In dieser Phase verhinderte der Gästetorhüter mit guten Paraden eine mögliche höhere Führung unserer Mannschaft.

 

 

 

Unmittelbar nach Beginn der zweiten Halbzeit traf der Ball nach einem Zusammenspiel von Agelos und Niklas nur die Latte. Im Gegenzug vereitelte unser Torwart Leon mithilfe des kämpferischen Einsatzes aller Mitspieler den in dieser Phase möglichen Ausgleich. Insgesamt war es eine weiterhin offene Partie, bis nach einem abgefälschten Schuss von Bartol der Ball unhaltbar zum 3:1 für unsere Jungs einschlug.

 

Es war abermals Bartol, der nach feinem Zuspiel von Aran alleine vor dem gegnerischen Torwart auftauchte und mit einer geschickten Körpertäuschung den Ball sicher zum 4:1 einschob.

 

 

Viktoria gab sich aber keineswegs geschlagen, sondern erspielte sich eine Reihe von Konterchancen. Urplötzlich standen 2 Spieler der Gäste völlig frei vor Leon, der aber mit einer Glanzparade diese Chance vereitelte.

 

 

Kurz vor Schluss fiel dann aber doch noch ein Treffer. Nach einer gelungenen Kombination schaffe Agalos kurz vor dem Schlusspfiff noch das 5:1, was auch den Endstand bedeutete.

 

 

 

Folgende Spieler waren an diesem Sieg beteiligt:

 

Moritz (TW 1. HZ) - Leon (TW 2.HZ)- Francesco - Amer - Aran - Niklas - Bartol - Samuel - Agalos

 

 

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren