G2 gewinnt das G2-Turnier in Seligenstadt

Spiel 1: Oberrad 05 G2 : Hainstadt 2:1

 

Die oberräder Jungs begannen das Spiel sehr engagiert. Max nahm sich dann ein Herz und haute aus der zweiten Reihe einfach mal drauf, knapp daneben, aber was ein Schuss! Im nächsten Angriff setzte sich Giuliano über links durch und drosch das Leder ins Netz 1:0. Im Gegenzug flog ein Fernschuss ins oberräder Netz. Danach übernahm Oberrad wieder das Spiel und dominierte die Hainstädter. Mika rannte links durch, passte in die Mitte und Konstantin vollendete zum 2:1. Kurz darauf war Schluss – Sieg!

 

Spiel 2: Oberrad 05 G2 : Ober-Roden 4:0

 

Tatü ta ta, kam da die Feuerwehr??? Nö Giuliano rannte wie ein Panter, Ober-Roden guggte, Giuliano passte, Konsti schoss, Tor 1:0, da waren noch keine 30 Sekunden gespielt. Giuliano war jetzt in Geberlaune, setzte sich alleine durch und vollendete zum 2:0. Oberrad zeigte jetzt wirklich schöne Spielzüge und überzeugte die Zuschauer unter diesen waren auch die Jungs von De Kuip aus der Gruppe 2. Basti und Mika fingen einen Abschlag ab und passten auf Max, der macht nicht lange rum und pfefferte den Ball ins Netz 3:0. Die linke Seite war heute grün-weiß, diesmal lief Max durch und passte auf Mika, der den Endstand von 4:0 erzielte. Kurz vor dem Schlusspfiff stoppte Dominic noch einen Konter. Sieg!

 

Spiel 3: Oberrad 05 G2 : Seligenstadt 11:0

 

Bei einer Vollversammlung im Seligenstädter Strafraum durfte jeder Mal an den Ball, Seligenstadt bekam den Ball nicht raus und Oberrad irgendwie nicht über die Linie, Mika konnte sich das nicht weiter anschauen und haute den Ball rein 1:0. Dann lief es wie Schmidts Katze.

 

Clemens setzt sich durch – Fernschuss 2:0

 

Mika fängt Abschlag ab und serviert ihn postwendend zurück 3:0

 

Clemens passt auf Paul 4:0

 

Konsti passt auf Paul 5:0

 

Giuliano passt auf Paul 6:0  Hattrick! Super Paul!

 

Konsti setzt sich alleine durch 7:0

 

Paul passt auf Daniel 8:0

 

Mika kontert alleine 9:0

 

Giuliano setzt sich durch 10:0

 

Konsti kontert, passt auf Paul 11:0

 

Mein Kuli qualmt – Schluss – Sieg – Endspiel!

 

Endspiel und Familienduell für die Familie Exenberger!

 

G2 gegen de Kuip 4:0

 

Peters Buben die heute unter der Leitung von Oli die Gruppe 2 weggeputzt hatten, spielten richtig gut mit und machten ganz gut Betrieb. Mika konnte sich über unsere Schokoladenseite (links) durchsetzten und schoss das 1:0. Im Anschluss erhöhter er mittels Fernschuss auf 2:0. Max war heute der Bomber, einen Freistoß aus gut 20 Metern setzte er knapp über die Latte. Clemens konnte einen Fernschuss zum 3:0 einlochen. Mika lief wie ein Lux beim Abschlag von de Kuip und luxte ihnen den Ball ab und erhöhte auf 4:0. Quasi mit dem Schlusspfiff entschärfte Daniel noch einen Konter und der Turniersieg war perfekt! Die Jungs feiern: http://youtu.be/eTb4J1u8ZvM

 

Resümee: Heute war Schmidts Katze aber am laufenden Band unterwegs. Jungs das habt ihr prima gemacht, alle waren heute sehr gut aufgelegt. Daniel unser Tormann musste nicht allzu viel tun, war aber ein guter Rückhalt. Mit Clemens, Dominic und Max hatten wir heute eine fast perfekte Abwehr. Die Abteilung Attacke war heute in Geberlaune. Jungs das war ein perfektes Turnier, super weiter so!

 

Großes Lob an die Buben von de Kuip, das schaut schon echt sehr gut aus! Peter und Oli haben wie üblich eine super Truppe zusammen gestellt! Respekt!

 

Aufstellung: Clemens, Daniel, Dominic, Giuliano, Konstantin, Max, Mika, Paul und Sebastian.

 

 

 

 

Einstimmen vor dem Spiel

Feiern nach dem Sieg

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren