G3 in Dudenhofen ausgeschieden

Bei bestem Fußballwetter fand das G-Junioren Turnier in Dudenhofen statt. Unser erster Gegner war die TSV Lämmerspiel. Nach 2 Minuten stand es urplötzlich nach einem weitem Pass über unsere Abwehr 1:0 für die TSV Lämmerspiel. Trotz mehrerer guter Chancen für unsere Jungs, darunter einer Großchance kurz vor Schluss, blieb es beim 1:0.

 

Nachdem wir gegen Lämmerspiel noch Pech hatten und unnötig zumindest einen Punkt verschenkt haben, waren unsere Jungs gegen die auch körperlich überlegene Mannschaft von Teutonia Hausen ohne Chance.

 

Ein klares 4:0 drückte leider auch den tatsächlichen Spielverlauf aus.

 

Das dritte Spiel gegen Gemaa Tempelsee nahm einen ähnlichen Verlauf wie das erste Spiel. Ein ausgewogenes Spiel mit genügend Chancen für unsere Mannschaft, die leider alle ohne Torerfolg blieben. Ein Abwehrfehler führte dann zum 0:1, schnell fiel das 0:2. Kurz vor Schluss gelang Bartol dann noch der verdiente Anschlußtreffer zum 1:2, was aber auch den Endstand bedeutete.

 

Auch das vierte Spiel brachte leider kein Erfolgserlebnis. Gegen eine kompakte Mannschaft vom FC Raunheim blieb unser Team ohne Torerfolg. Trotz einer guten Leistung, insbesondere unseres Torwarts Moritz, mussten wir uns mit 0:2 geschlagen geben.

Alles in allem war es nicht unser Tag, es kann mit dem entsprechenden Lerneffekt nur weiter nach vorne gehen. Unsere Jungs liessen folglich den Kopf nicht hängen und nahmen sich für das nächste Turnier in Ober-Ramstadt, wo wir immerhin Titelverteidiger sind, wieder Großes vor.

 

Es spielten : Moritz, Leon, Aran, Arun, Yunes, Francesco, Samuel, Niklas, Amer, Agelos und Bartol.

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren