Erster Oberräder Hessenliga-Heimsieg in der GRIE-SOSS-ARENA

 

 Hessenliga: Spvgg.05 Oberrad – SV Wiesbaden 2:1 (1:0)

 

In einem spannenden Spiel am Donnerstagabend in der Grie-Soß-Arena von Frankfurt-Oberrad konnte die Mannschaft von Trainer Mustafa Fil den Ersten Heimsieg in der Hessenliga verbuchen. Neuer Kunstrasen, Flutlicht, gute Waldluft mit Bratwurstgeruch und angenehme milde Temperaturen. Fußballherz was willst du mehr ???

Viel Licht in Oberrad
Viel Licht in Oberrad

Trainer Fil muss im Laufe der Woche wohl die richtigen Worte gefunden haben. Der SV Wiesbaden, zwar von Anfang an mit mehr Ballbesitz und stets bemüht im Spielaufbau, aber große Torchancen wurden nicht erspielt. Oberrad stand gut und lies kaum Torchancen zu. Dennis Abendroth war es, der in der 3.Minute einen Konter zur 1:0 Führung nutzen konnte.

 

Nach der Halbzeit dasselbe Spiel. Wiesbaden bemüht und wenn überhaupt wurde es nur durch den Mann mit der Nr. 19 ,Bartosz Franke,  gefährlich. Oberrad setzte aber immer wieder kleine Nadelstiche mit vereinzelten Kontern. Einen dieser Konter nutze Max Simon Fiege zum 2:0 in der 62. Minute.  Anhand der Vorberichte und dem 2.Tabellenplatz der Wiesbadener roch es nach einer kleinen Überraschung. Soweit man so früh in der Saison darüber überhaupt schon schreiben kann.

Die eigene Vorgabe war, einen Punkt zu holen. Viele Fans hofften, dass Ihnen ein erneutes Spiel mit 6 Gegentoren erspart bliebe.

Mit dem 2:0 im Rücken sah es soweit ganz gut aus mit den 3 Punkten. Aber es war Wiesbadens Bartosz Franke,  der in der 70.Minute eine kleine Unachtsamkeit in der Oberräder Hintermannschaft nutzen konnte und den 2:1 Anschlusstreffer erzielte. Spannung kam auf, die auch die letzten 20.Minuten + 4.Minuten Nachspielzeit anhielt. Wiesbaden probierte alles, Oberrad kämpfte vorbildlich und konnte sich auch mit weiteren Kontern etwas Luft verschaffen. Leider wurde aber keine der guten Chancen mehr genutzt. Glücklicherweise langte es bis zum Schlusspfiff durch das gute Schiedsrichtergespann Boris Reisert, Florian Tesch und Simon Kowalski.

 

Trainer Mustafa Fil meinte nach dem Spiel: „ Die Mannschaft hat Ihren Teamgeist, ihre Disziplin und die Konzentration über 90.Minuten aufrecht erhalten. Wir müssen jede Woche alles abrufen.“

 

Dem schließen sich der Schreiber und viele Stimmen nach dem Spiel an. Starke Kämpferische und läuferische Leistung des kompletten Teams. 7 Spiele, 2 Siege, 2 Unentschieden und 8 Punkte lassen sich bis auf das Torverhältnis gut an in Oberrad´s erster Hessenliga-Saison. Das Spiel gegen Wiesbaden macht wieder Hoffnung.

 

 

 

Weiter geht es am Mittwoch den, 10.09.2014 um 19:30 Uhr mit dem Kreispokal Spiel zu Hause gegen Frankfurter FC Victoria und dem Hessenliga Auswärtspiel beim OSC Vellmar am Samstag den, 13.09.2014 um 15:00 Uhr.

 

 

Immer aktuelle Nachrichten auf www.oberrad05.de

 

und auch auf www.facebook.com/Spvgg05Oberrad

 

Besucht uns auf Facebook und klickt gefällt mir…

 

Damit seid Ihr auch Unterwegs auf dem Laufenden…

 

Geschrieben von: J.P.Förster

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren