Turnierbericht: KSV E-Jugend Ford Dietz Cup 2014

Spiel 1: Oberrad E1 : FCFJ Kids Soccer School 0:1

Es war wie so oft, die Jungs gingen etwas verschlafen in das erste Spiel, doch so langsam wurden die Oberräder besser und waren spielbestimmend, allerdings waren die finalen Pässe ungenau und die wenigen Chancen konnten nicht genutzt werden. Carl konnte den ersten Konter klären, aber es kam wie es kommen musste, die spielstarken Kids erzielten mit einem sehenswerten Angriff das 0:1.

Spiel 2: KSV Klein-Karben 3 : Oberrad E1  0:10

Sodele jetzt waren die Jungs wach, das Bällchen lief sauber, aber der Abschluss war noch nicht perfekt. Simon stand alleine vor dem Kasten, konnte den Ball jedoch nicht einloggen. Es folgten noch ein paar Topchancen ohne Torerfolg.  Dann hatte Simon ein Einsehen und drosch das Teil ins Netz 0:1. Nach einer Ecke erhöhte Luis auf 0:2. Max konterte über rechts und erhöhte mit einem fulminanten Fernschuss auf 0:3.Im nächsten Angriff standen die Jungs zu dritt (alleine) vor dem Kasten, Casper legte ab auf Ben 0:4. Nach einer hohen Flanke erhöhte Ben auf 0:5. Anschließend staubte Caspar ab 0:6. Die Jungs kombinierten bis der Arzt kommt und Ben erzielte das 0:7. Luis staubte ab und es steht 0:8. Luis wurde erfinderisch und spielte einen Doppelpass mit dem Gegner 0:9. Schließlich zauberte Luis noch einen rein 0:10 fertig.

Spiel 3: Oberrad E1 : FC-TSG Königstein  8:0

Im dritten Angriff passte Liam auf Caspar und es stand 1:0. Als dann der Gegner auf 2:0 erhöhte lief es wie Schmidts Katze. Simon frei vorm Tor 3:0. Carl Fernschuss 4:0. Paul hämmert drauf 5:0. Max flankt auf Luis 6:0. Luis tanzt den Tormann aus 7:0. Zum Schluss konterte Luis und Simon erhöhte auf 8:0.

Spiel 4: SC Goldstein : Oberrad E1  0:9

Jetzt ging‘s ab wie ein Zäpfchen, Max rennt rechts durch Flanke auf Luis 0:1 nach 10 Sekunden. Kurz darauf mimte Philip den Manuel und klärte an der Mittellinie. Luis erhöht 0:2. Simon machte eine Doppelpass mit Linus und erzielte das 0:3. Liam knöpfte den Goldsteinern den Ball direkt beim Anstoß ab, Pass auf Caspar 0:4. Nach einer schönen Kombination erhöhte Ben auf 0:5. Dann passte Ben auf Simon 0:6. Nach einer Kombination erhöhte Luis auf 0:7. Anschließend erhöhte Mehmet auf 0:8 nach Pass von Ben. Krönender Abschluss war ein Fernschuss von Paul 0:9.

Viertelfinale: Kickers Offenbach : Oberrad E1  2:0

Das Spiel begann hart umkämpft, teilweise auch zu hart, leider ohne Konsequenzen. Oberrad hatte die erste Chance mit einem super Konter, vergab aber knapp. Danach rettete Philip in höchster Not. Leider fingen sich die Jungs noch zwei Konter ein und das Spiel endete 2:0.

Oberrad E1 : SG Rosenhöhe 8:7

Das Spiel war sehr ausgeglichen und Caspar nutzte ein Gewusel vor dem Tor und erzielte das 1:0. Kurz darauf kam ein Konter durch und es stand 1:1, leider funktionierte das auch nochmal 1:2. Oberrad kämpfte, hatte keine Auswechselspieler mehr, denn einige Spieler hatten sich verletzt, das Glück schien sich verabschiedet zu haben. Dann zeigte Caspar was in ihm steckte, er kämpfte sich durch die komplette Abwehr und drückte den Ball über die Linie 2:2. Elfmeterschießen

Oberrad

Rosenhöhe

Philip Tor

Attila (ein oberräder Jung) Tor

Ben -    

Tor

Caspar Tor

daneben

Simon -

Tor

Liam Tor

gehalten

Philip Tor

Attila Tor

Ben Tor

Tor

Caspar gehalten

Daneben

Simon Tor

zu hoch    

… Sieg!

Spiel um Platz 5: Oberrad E1 : SG Rot-Weiss Frankfurt 2:4

Machen wir es kurz unsere Jungs waren fertig und der Schiri hatte seine Ausbildung in England erhalten. Das erste Gegentor flog als Fernschuss ins Netz und wir fingen uns noch drei Konter, so stand es bald 0:4. Aufgeben, nö. Luis rannte links durch, passte auf Caspar 1:4. Dann kam Caspar nochmal über rechts durch und verschönerte das Ergebnis auf 2.4. Platz 6

 

Resümee:

War da mehr drin? Normalerweise schon, aber mit den Ausfällen und Verletzten war das schon ok.  Jetzt gilt es fit zu werden für die Liga. Am Samstag sehen wir Rot-Weiss auf der Beckerwiese, da zählt es!

Aufstellung: Philip, Mehmet, Liam, Carl, Paul, Caspar, Max, Simon, Benoni und Luis

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren