E1 - Oberrad 05 E1 : SG Praunheim E1 5:0 (0:0)

E1 Siegerteam
E1 Siegerteam

I werr narrrisch, mach des Ding nei !

 

Für alle die nicht wirklich perfekt fränkisch sprechen: „ Ich fühle mich unwohl und glaube den Verstand zu verlieren, könntet Ihr lieben Kinder so nett sein, den Ball über die Linie zu befördern, danke!“

 

Ok, diesmal ein langes Intro! Die Jungs kamen wieder einmal etwas langsam aus dem Quark, Paul war dann der erste der sich ein Herz nahm und einfach drauf hämmerte, das teil flog aber knapp neben das Tor. Danach lief es aber rund, fast, denn der Abschluss war irgendwie … schwierig. Sogar die Jungs der A-Jugend feuerten unsere E1 an, das sind echte Oberräder! Cool. Es folgten fünf weitere Chancen und immer wurde noch ein Pässchen zu viel gespielt oder knapp verzogen. Die Fans konnten es nicht glauben, Oberrad war drückend überlegen, Philip hätte sich zwischenzeitlich die Schuhe polieren können, aber es stand unglaublicherweise 0:0! Liam kam rein und brachte frischen Wind mit, er zog aus der zweiten Reihe ab, doch der Tormann hielt. Mehmet versuchte es auch aus der zweiten Reihe, aber das Ding flog knapp über die Latte. Kurz vor dem Pausenpfiff spielten unsere Jungs ganz Praunheim schwindelig aber Liam hob den Ball knapp über den Querbalken. Praunheim hatte eine Chance – ein Freistoß – Philip durfte aber nicht ran, denn der Ball ging daneben. 0:0 zur Pause – arrg!

 

Geht des besser? Jepp, direkt nach Anstoß kam eine Superkombi von Simon und Caspar, die Caspar zum lang erwarteten 1:0 einlochte – Carrramba! Jezzert wollte es Mehmet wissen, zieht ab, Tormann hält und Jonathan staubt ab 2:0. Mehmet ließ sich das nicht gefallen, ballerte nochmal drauf – ÄTSCH – Juni hält wieder den Schlappen hin 3:0. Mehmet trug es mit Fassung, fängt einen Abschlag ab, schießt und – unbeliveable – Juni fängt den Abpraller vom Pfosten ab und macht einen lupenreinen Abstauber-Hattrick. Herzlichen Glückwunsch an den Schnorrer des Tages! Kurz vor Schluss zeigten Paul und Benoni wie man eine kurze Ecke spielt, sie dribbelten und passten sich durch die Praunheimer, dann noch ein Pässchen und Caspar schob ein zum verdienten 5:0 ein.

 

Resümee: Jungs das war ein geiles Spiel! Die Fans waren total aus dem Häuschen. Unsere Defensivabteilung machte einen perfekten Job, Praunheim hatte eigentlich keine wirkliche Chance. Max ,Mehmet und Simon gewannen quasi jeden Ball. Nach vorne war das in der ersten Halbzeit echt zum Haare raufen, erst in der zweiten Halbzeit konnte abgefeiert werden. Super!

 

By the way: Am Donnerstag wurde das Pokalspiel gegen Nieder-Eschbach mit 8:3 gewonnen! Am 2.10 spielen wir auf der Festung Beckerwiese gegen Makkabi.

 

Aufstellung: Philip, Anton, Mehmet, Liam, Paul, Jonathan, Jannis, Caspar, Max, Simon und Benoni.

 

 

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren