Oberrad 05 E1: FC Germania Enkheim E1 3:3(1:1)

E1 in der Realität angekommen – Nicht schön aber einen Punkt

Der Beginn war mal wieder etwas verhalten, aber dann wurde es besser. Die Oberräder begannen das Spiel unter Kontrolle zu bringen. Leider verletzte sich Max, einer unserer Abwehrrecken ohne gegnerischen Einfluss. Mehmet flitzte über die linke Seite durch, brachte eine Maßflanke in den Sechzehner, aber der Ball huschte über den Haarschopf von Anton.

Hinten wurde der Ball vertändelt und es kam zu einer unnötigen Ecke – ihr ahnt es – ja aus einem Gestocher fiel dann auch das unnötige 0:1. Im Anschluss kam eine Phase in der nicht allzu viel zusammen lief. Marc eroberte nach einem Einwurf den Ball, legte ab auf Carl der mit einer gefühlvollen Flanke Paul in Scene setzte und der lies einfach nur abtropfen 1:1. Jetzt hatte Paul Spaß, bekam den Ball vor die Füße und hielt drauf, aber der Tormann hielt. Pause

 

Oberrad kam besser aus der Pause und erspielte sich Chancen. Nach einer Ecke machte Mehmet den Führungstreffer 2:1. Es wurde besser, gute Abschlüsse, aber Enkheims Tormann hatte einen guten Tag. Jetzt waren die Jungs engagiert. Leider liefen Sie in einen Konter, Philip unser Tormann war noch dran 2:2. Oberrad gab nicht auf und Paul hämmerte einen Fernschuss aus spitzen Winkel ins Tor 3:2. Super! Leider wurde erneut der Ball vertändelt und plötzlich stand ein Stürmer alleine vor Philip 3:3. Im Anschluss werte Philip eine Doppelchance ab – super, kurz vor Schluss half auch noch die Latte. Abpfiff.

 

Resümee: Das war ein Spiel was man eigentlich hätte gewinnen müssen, verlieren hätte können und letzten Endes sich mit dem Unentschieden zufrieden geben muss. Bei den Profis sagt man dann Mund abwischen, das ist wohl auch in diesem Fall die beste Lösung. Wenn alle kranken Spieler wieder an Bord sind werden auch wieder Kombinationen gezeigt und dann fegen wir die Gegner vom Platz. Schwamm drüber – Punkt gewonnen – Ferien genießen.

 

Aufstellung: Philipp, Anton, Mehmet, Liam, Carl, Paul, Max, Simon, Benoni und Marc der uns gut unterstützte.

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren