Oberrad 05 E1 : Makkabi Frankfurt E1 3:3 (2:2) 22.11.14

E1: Heute war mehr drin!

 

Makkabi da war doch was? Stimmt die haben uns zu Hause aus dem Pokal geworfen.

Die Jungs hatten also eine Rechnung offen und so wurde auch gespielt! Von wegen wir verpennen die ersten Minuten. Diesmal gingen sie ab wie die Feuerwehr und waren hoch konzentriert. Anton starten den ersten Angriff über links flankt rein und Liam ballert das Ding rein 1:0. Traumstart!

Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Oberrad. Die neue Abwehrreihe Mehmet-Simon-Max arbeitete gut zusammen. Nach vorne lief der Ball auch immer besser, es wurden auch wieder schöne Kombinationen gezeigt. Leider ging im Aufbauspiel ein Ball verloren, die Offensivreihe setzte nicht nach, Makkabi rannte mit fünf Mann auf unser Abwehrbollwerk und so fiel der Ausgleich mit der ersten Chance von Makkabi.

 

Grün-Weiß ließ sich davon nicht beeindrucken und übernahm wieder die Spielkontrolle. Caspar setzte seine Sturmpartner immer wieder gekonnt in Szene, einmal konnte der Tormann nur noch den Ball zur Ecke klären. Die fällige Ecke nutzte Luis zum verdienten 2:1. Makkabi zeigte sich vom Druck der Oberräder beeindruckt, blieb aber immer gefährlich. Wieder wurde ein Ball im Aufbauspiel vertändelt und die Abwehr stand blank 2:2. Kurz vor der Pause zeigte Philip seine Extraklasse und hielt einen gefährlichen Schuss. Pause.

 

Nach der Pause drängte Oberrad wieder und Caspar konnte die erste Chance nicht nutzen. Auch Marc zeigte wieder seine Qualitäten, heute war er richtig gut integriert, doch auch er ließ seine Chance liegen. Kaum zu glauben, wieder kam ein Konter auf die Abwehrreihe zugerollt, der Ball war geklärt, dann doch nicht und plötzlich lag das Ei im Netz 2:3 ( Das Ergebnis aus dem Pokalspiel ).

 

Nein! Heute sollte nicht verloren werden! Caspar passte auf Marc der stand frei vorm Tormann – gehalten. Luis zog ab aus der zweiten Reihe, knapp daneben. Max versuchte sich auch aus der zweiten Reihe - gehalten. Schließlich setze Marc noch einen Freistoß knapp über das Tor. Letzte Chance eine Ecke. Simon legt sich den Ball zurecht – streichelt noch einmal über das Leder – nimmt Maß und zirkelt den Ball direkt ins Tor 3:3. Wahnsinnsschuss! Abpfiff.

 

Resümee: Nach Chancen hätte man das Spiel gewinnen müssen, kurz vor Schluss lag man zurück, mit einem Sonntagsschuss in letzter Minute ausgeglichen, somit Unentschieden -OK. Aber diesmal wart ihr die bessere Mannschaft.

Was gilt es zu verbessern? Die Chancen besser nutzen, verlorenen Bällen direkt nachsetzen und mehr Konzentration im Aufbauspiel. Dieses Mal sind zwei Punkte an Makkabi verschenkt worden. Jedoch die Entwicklung ist deutlich positiv! Insgesamt ein gutes Spiel.

 

Aufstellung: Philip, Mehmet, Max, Anton, Simon, Caspar, Paul, Benoni, Luis, Liam und Marc

 

 

vg

Michael

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren