Spvgg Oberrad 05 (F4) gegen Germania 94 (F2) 4:3 (1:2)

Rückstand – Tränen – Kampfgeist – Sieg

Ein spannendes Lokalderby


Die Oberräder zeigen in der ersten Halbzeit ihre spielerische Überlegenheit am Verhältnis der Torchancen. Leider können diese nicht verwertet werden und so kassiert man zwei unglückliche Tore. Doch so leicht lassen sich die grünen Jungs nicht unterkriegen. Paul beißt sich wie ein Pit Bull am Gegner Fest. Aber es ist zum verrückt werden, als hätte jemand den Ball verhext, er will einfach nicht ins Tor. Dann leitet Viktors kämpferischer Einsatz an der Mittellinie das 2:1 vor der Halbzeitpause durch Tom ein.

In der Kabine mahnt Trainer Dirk die Positionen zu halten und die Eltern feuern an, sodass

die Mannschaft mit einem zuversichtlichen „Das packen wir noch“ auf den Platz zurückkehrt.

Doch auch in der zweiten Spielhälfte weigert sich der Ball trotz guter Möglichkeiten standhaft über die gegnerische Torlinie zu rollen. Der Frust ist groß. Es wird gekämpft. Die Nerven liegen blank bei Stürmer Tom, dann gelingt ihm der Ausgleich. Der Knoten platzt. Es folgt die 3:2 Führung. Aber plötzlich schafft der Gegner den Durchbruch durch die Oberräder Abwehr – 3:3.

Jetzt werden noch mal alle Reserven mobilisiert. Daniel zeigt heute seine Fertigkeit als Feldspieler und wagt aus 15 m Distanz einen wunderbar beherzten Schuß aufs Tor. Der Ball trifft den rechten Pfosten und prallt ab, sch...ade. Dann, nach einem Konter des Gegners gibt Tormann Phil den Ball schnell nach vorn ins Feld. Traumkombination von Jasper an Max rüber zu Tom. Der stürmt über links mit dem Ball vor. Er gibt ab an Konsti und dieser vollendet verdient zum erlösenden 4:3. Jetzt gilt es nur die letzte Minute ohne Gegentreffer zu überstehen. Die Abwehr um Clemens hält stand und dann – Abpfiff – geschafft!

Die Jungs habens gepackt!

Aufstellung: Daniel, Clemens, Victor, Paul, Konstantin, Max, Tom, Jasper, Phil.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren