Weihnachtsgruß 2014 und Guten Rutsch ins neue Jahr 2015 von der Spvgg.05 Oberrad

Liebe Mitglieder, Liebe Trainer und Betreuer, Liebe Vorstandskollegen, Liebe Eltern, Liebe Spieler, Liebe Sponsoren, Freunde und Unterstützer der 05er,


kurz vor Ende des Jahres und mit dem Gefühl, das Gröbste nun doch mal wieder geschafft zu haben, wird es Zeit sich bei Euch / Ihnen allen zu bedanken für Eure/Ihre Unterstützung in 2014.


Eine Unterstützung, die wir auf ganz vielfältige Weise erfahren. Und diese Vielfalt wollen wir heute einmal ganz bewusst einzeln aufzählen, denn jede einzelne Unterstützung zählt und macht am Ende das Gesamtbild aus. Wir wurden unterstützt durch all die folgenden Tätigkeiten:


- die Kinder einer Jugendmannschaft zu Trainingseinheiten aus ganz Frankfurt und Umgebung abholen und wieder nach Hause fahren. .

- sich auf dem Weihnachtsmarkt oder Sommerfest die Beine in den Bauch stehen und selbstgebackenen Kuchen verkaufen

- unzählige Stunden bei Wind und Wetter auf dem Trainingsplatz oder in der Halle verbringen und versuchen den Kindern das Spiel, die Regeln und den Umgang und den Respekt mit anderen Menschen im Sport beizubringen 

- vorher Trainigspläne schreiben

- einen nützlichen Kontakt vermitteln

- eine finanzielle Zuwendung geben

- am Arbeitsplatz, bei den Nachbarn, bei Freunden positiv über die 05er sprechen

- einfach mal ein Jugendspiel anschauen

- einen Trikotsatz für eine Jugend sponsern.

- sich in vielen Telefonaten darum kümmern, dass die Jugendmannschaft am Samstag doch antreten kann, auch wenn viele Spieler krank sind

- mal einen Platz in der Soccerhalle bezahlen

- die Website neu aufbauen, Facebook betreuen

- nächtelang E-Mails schreiben

- die Finanzen des Vereins in Ordnung halten

- an der Kasse bei der ersten Mannschaft sitzen

- als Ordner bei der ersten Mannschaft arbeiten

- die Jungs in jeder Lebenslage unterstützen

- mal einen 10er in die Mannschaftskasse geben

- den Junior trösten, auch wenn er heute nicht gut gespielt hat und die Mannschaft verloren hat

- die Platzansage bei der ersten Mannschaft machen.

- die Geschäftsstelle betreuen und für jeden ein offenes Ohr haben 

- eine Idee haben und mit den anderen teilen. 

- die Turnierleitung beim Jugendturnier übernehmen, auch wenn man das noch nie gemacht hat und gar nicht weiß, was jetzt passiert

- sich als Schiedsrichter für Oberrad 05 auf den Platz stellen und von den Spielern und Zuschauern nicht immer nur Nettigkeiten hören

- immer wieder neue Trainer und Spieler nach Oberrad bringen

- immer wieder den Dialog mit der Stadt suchen und gemeinsam Lösungen finden

- und all die Dinge, die auch sooo wichtig sind und die wir jetzt leider vergessen haben !


Für all das wollen wir heute "Danke" sagen, nach einem Jahr, das als eines der erfolgreichsten in die Geschichte der Spvgg.05 Oberrad eingehen wird. Es zeigt auch, es muss nicht immer etwas Großes sein, das uns hilft, eine Kleinigkeit kann manchmal ganz viel bewegen.


Erstmals spielt der Verein in Hessens höchster Amateurspielklasse der Hessenliga und hält sich dort nach 20 von 32 Saisonspielen auf einem mehr als achtbaren 11. Platz. Noch ist der Klassenerhalt nicht sicher, aber die Chancen stehen gut und wir werden alles dafür tun, uns weiter als Nummer 3 in Frankfurt zu etablieren. Wir hatten tolle Fans bei den Spielen, insbesondere aus der eigenen Jugend und der Gegenbesuch der ersten Mannschaft im Jugendtraining unserer F3 (Wir berichten noch gesondert) war ein absolutes Vereinshighlight


Die vor erst einem Jahr neu gegründete Frauenmannschaft steht nach Meisterschaft und Aufstieg im ersten Jahr auch im zweiten Jahr in der Kreisoberliga schon wieder ganz oben.


Wir haben wieder über 30 Jugendmannschaften von Jungs und Mädchen im Spielbetrieb und schlagen uns dabei sehr achtbar.


Unsere U23 steht nach einer tollen Hinrunde in der A-Klasse auf einem absoluten Spitzenplatz und kann den Wiederaufsteg in die Kreisoberliga schaffen.


Wir haben den uneingeschränkt allerbesten Platzwart der Welt gefunden und sind so froh, dass wir Fabi in unserer Mitte haben.


Seit dem Sommer diesen Jahres haben wir mit der frisch renovierten Anlage und dem neuen Kunstrasenplatz und dem kleinen Soccer-Court deutlich verbesserte Trainingsbedingungen. Es war ein langer Kampf, viele Leute haben hier beigetragen, dass am Ende nun doch alles so wurde wie es heute ist. Jedem einzelnen sei an dieser Stelle noch einmal gedankt.


Wir hatten schöne Events mit dem Jugendturnier und dem Weihnachtsmarkt


Viel Gutes ist also passiert. Wie immer bleiben wir an dieser Stelle aber auch selbstkritisch und wissen natürlich, dass noch nicht alles ideal ist. Man muss auch festhalten, es wird niemals alles ideal sein, immer werden wir Baustellen finden, an denen wir etwas besser oder anders machen müssen. Entscheidend ist es aber dabei im Umgang miteinander konstruktiv und positiv zu bleiben, nur so kann man am Ende auch eine Verbesserung erzielen.


Nun ist es aber an der Zeit Euch / Ihnen alle eine frohe Weihnachten, hoffentlich eine erholsame Zeit zwischen den Jahren und einen tollen Start in 2015 zu wünschen.


Vorstand - Spvgg. 05 Oberrad

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren