Frauen- SV Oberbilk – Spvgg Oberrad 4:0 (2:0)

Hocherfreut fuhr das Frauenteam am 21.2.2015 zum Blitztrainingslager nach Düsseldorf. Die Fahrer Voja und Michael starteten mit den Bussen um 8 Uhr. Bereits um 10.30 Uhr konnten die Mädels ihre Zimmer in der Herzogstraße beziehen. Ex-Spielerin Miriam koordinierte alle Aktivitäten sehr engagiert und lustvoll. Nach Kaffee‘ und Kuchen fand um 16.30 Uhr das Testspiel statt.

Wie in den letzten Testspielen des Jahres 2015 hatten die Spielvereinigung nicht mehr als elf Spielerinnen zur Verfügung. Dennoch machte das Team in der ersten Viertelstunde durch das Zentrum und über links mächtig Dampf. Melanie und Maxi besaßen gute Schusschancen. Vittoria und Julia dribbelten etwas zu lange, so dass auch diese guten Szenen nicht mit einem Torerfolg belohnt wurden. In der Innenverteidigung feierten Jana und Victoria zuerst einen guten Einstand. Victoria spielte aber unter diffusen Schmerzempfindungen und konnte somit nicht ihre Optimalleistung abrufen. Der Gegner nutzte zuerst ein zu zögerliches Klären zur 1:0 Führung aus. Kurz vor der Halbzeitsirene erhöhte die gut strukturierte Heimelf mit einem 30 Meter Schuss zum 2:0.

 

Die zweite Hälfte verlief relativ ausgeglichen. Die Oberräderinnen versuchten mit ihrer Kontertaktik Chancen zu kreieren, scheiterten aber an den zweikampfstarken Rheinländerinnen. Diese erhöhten nochmals per Fernschuss – nachdem wir im Zentrum zu passiv waren – auf 3:0. Die „Ladies in green“ kämpften trotz einer schwierigen personellen Lage fleißig weiter. Nach Hereingabe von Julia verfehlte Vittoria knapp das Gehäuse. In der 90. Minute traf eine Einheimische zum verdienten, aber zu hoch ausgefallenen 4:0 Sieg. Das Team muss nun in Frankfurt vollständig und regelmäßig powern, um weiterhin den Platz an der Sonne zu verteidigen.

 

Nach der Partie feierten wir mit den sehr kommunikativen Oberbilk-Mädels noch lange in der Altstadt von Düsseldorf. In der Brauerei „Kürzer“ wurde live geschaut wie Bier gebraut wird und man spielte Bierdeckelfreesbee. Die Nacht war sehr kurz und morgens lernten wir Düsseldorf per Stadtführungsquiz näher kennen. Das Team hat eine schöne und entspannte gemeinsame Zeit erlebt und eine tolle überregionale Freundschaft geknüpft!

 

Verfasser: Mate Pasalic, Trainer

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren