Spvgg Oberrad – SV Niederursel 1:2 (1:1)

 Das letzte Vorbereitungsmatch bevor es in der Rückrunde Ernst wird, fand am 28.2.2015 an der Gerbermühle statt. Bei optimalen Wetterverhältnissen wollte die Spvgg Oberrad gegen den höherklassigen Gruppenligisten SV Niederursel ein taktisch wertvolles Spiel absolvieren.


Einige krankheits- bzw. urlaubsbedingte Ausfälle sorgten zumindest in der ersten Hälfte dafür, dass sich das Team fast von alleine aufstellte. Um Punkt 17 Uhr pfiff die Auswahl-Schiedsrichterin Anke Sachs die Partie an.


Viele Mittelfeldduelle und starke Abwehrreihen auf beiden Seiten prägten die erste Phase des Spiels. Die Oberräder wiedermal neue Viererkette (Melanie – Inga – Jana – Sabrina) spielte gut organisiert und zweikampfstark. So hatte der Gegner keine klaren Torchancen; ging jedoch mit dem ersten Torschuss in der 32. Minute in Führung. Im Zentrum bauten Maxi und Aileen das Spiel kreativ auf und schickten Nadine öfters auf die Reise. Diese erreichte die Bälle und flankte mehrmalig präzise rein. Ihre Vorlagen konnten aber nicht verwertet werden. Nach einem handlungsschnellen Pass von Luisa, setzte sich Vittoria gegen zwei „gelb-schwarze“ durch und lochte souverän zum verdienten 1:1 Pausenstand ein!

 

In der 2. Hälfte konnten die später Angereisten Julia Meyer und Katarina gut ins Spielgeschehen integriert werden. Melanie bot in dieser Phase gegen die pfeilschnelle Gästekapitänin in der linken Abwehr eine stets vorbildliche Leistung. Der Heimelf wurde ein „Wembleytor“ von Jana aberkannt und Freistöße von Maxi und Luisa wurde nicht präzise genug getreten. Die „grüne Abwehrmaschine“ Inga spielte ein sehr Zweikampfstarkes Match; nur beim finalem 1:2 Gegentor in der 82. Minute konnte sie uns auch nicht helfen. In den letzten Minuten warfen wir nochmals alles nach Vorne. Luisa schoss, nach einer tollen Vorlage von Nadine, sogar ein Kopfballtor. Dieses wurde wegen eines angeblichen Stürmerinnenfouls zurückgepfiffen. Ein insgesamt gutes Spiel, welches Mut für den Rückrundenstart am Samstag, den 7.3.2015 um 17.30 Uhr in Egelsbach macht!

 

 

 

Verfasser: Mate Pasalic, Trainer

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren