Oberrad 05 E1 : FSV 1910 Bergen E1 6:4 (1:2)

E1 oberrädert in den letzten Minuten die Jungs aus Bergen

 

07.03.2015

 

Kam Bergen als Favorit auf die Beckerwiese? Schon ein wenig, aber die E1 war motiviert bis unter die Haarspitzen! Verpennte fünf Minuten gab es diesmal nicht, Oberrad ging direkt d‘rauf und setzte Bergen unter Druck.

Es wurde sauber aus der eigenen Hälfte heraus kombiniert. Oberrad zeigte auch den ersten gelungenen Spielzug, Liam rannte rechts durch, passte auf Simon der zog ab und Mehmet konnte auch den Nachschuss nicht verwerten. Simon zog nochmal aus der zweiten Reihe ab. Schon wieder zeigte Simon seine Qualitäten, setze sich durch und zog ab, der Tormann konnte nur abprallen lassen, so konnte Paul den Nachschuss zum verdienten 1:0 reinhämmern. Da war er wieder der Hammer! Oberrad entdeckte auch wieder die Ecken für sich und es wurde brandgefährlich. Bergen zeigte aber auch was sie konnten, Casper konterte verzog aber knapp. Es ging nun rauf und runter, die ersten zwanzig Minuten gingen aber klar an Oberrad! Leider zeigte dann Bergen warum sie auf Platz 3 stehen und konterte Oberrad zweimal aus. Pausenstand 1:2. Achim nahm sich die Jungs und baute sie wieder auf.

 

Die E1 wollte am Anfang der zweiten Halbzeit zu viel und lief in zwei Konter, da fehlte etwas die Konzentration 1:4, uff. Schade da war doch mehr drin.

 

Aber da waren noch zwanzig Minuten Zeit zu spielen! Jetzt zeigte Max wieder wie schnell man mit Ball rennen kann. Speedy Gonzales war zu schnell um von Bergen angegriffen zu werden, passte auf Caspar, der den Ball zum Anschlusstreffer ins Netz legte 2:4. Kurz darauf konterte schon wieder Max und legte auf Luis ab, der die Kugel knapp über das Tor verzog. Jetzt gings los: Simon kam durch die Mitte legte ab auf Luis und der erhöht auf 3:4. Bergen war jetzt stehend KO und spielte auf Zeit. Oberrad drückte und die Abwehr schnürte Berger regelgerecht ein, Max konnte schon wieder einen Ball erobern, ging wieder ab und Simon feuerte knapp drüber. Oberrad war nun haushoch überlegen. Caspar konterte alleine und war eiskalt vor dem Tor 4:4! Yes genaus so! Ging da noch was?

 

Ja es waren noch zwei Minuten zu spielen und Caspar hatte Lust auf mehr, tanzte wie in alten Zeiten die Abwehr aus und traf zum 5:4. Der krönende Abschluss war als Bergen den Anstoß verstolperte, Paul den Ball eroberte, durchlief und knall hart den Ball ins Tor schoss. Wow was ein Spiel, Oberrad tanzte und Bergen war fertig.

 

Resümee: Das war ein verrücktes Spiel, erst war Oberrad besser, dann zeigte Bergen was sie drauf haben und als den sechs Feldspieler aus Bergen die Luft ausging, rannten die Oberräder sie nieder. Jungs heute habt ihr echt Charakter gezeigt und was „positiver“ Kampf ist.

 

Info: Bergen hatte bis heute nur 10 Tore zugelassen! Meines Erachtens haben wir heute das beste Spiel der Saison gesehen. Super Jungs!

 

Originalkommentar: Sau geiles Spiel!

 

 

 

Aufstellung: Philip, Mehmet, Max, Carl, Anton, Simon, Caspar, Paul, Luis, Liam und Jannis

 


Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren