F3 TSG 1957 Frankfurter Berg II vs. Spvgg. 05 Oberrad III 1:6 (0:3)

F3 bleibt ungeschlagen

 


Das erste Auswärtsspiel des Jahres bestritten unsere F3 Kicker auf der anderen Mainseite beim TSG Frankfurter Berg und konnten einen weiteren Sieg in Ihre Sammlung aufnehmen.

 

 

 


In der Pflichtrunde noch ungeschlagen war es wieder eine Freude dem Team zuzuschauen. Gleich der erste Pass von Kourosh zu Bartol führte zu einer vielversprechenden Chance, die nur durch den sehr guten und hellwachen Keeper der Gastgeber pariert werden konnte. Der schnelle Wechsel auf beide Flanken öffnete die Räume und es entstanden weitere gute Möglichkeiten. Kourosh traf dann mit einem sehenswerten Schuss zum 0:1. Frederic und Tom kamen auch zum Abschluss aber ohne Treffer. Fynns Flanke mündete nach 10 Minuten in mehreren Torschüssen, der im Strafraum zahlreichen Abnehmer. Doch wieder keine Belohnung für die gut gestartete Partie unserer F3. Bartol erhöhte dann aber kurze Zeit später doch zum 0:2. Ben O. agierte mit Übersicht und schickte Bartol nochmal auf die Reise, der diesmal als Flankengeber für die linke Seite agierte. Fynn verpasste haarscharf.

Der Gastgeber war beschäftigt gegen unser gutes Aufbauspiel anzukommen und kam nur selten in unseren Hoheitsbereich. Eine Ecke blieb ohne weitere Folgen. Finn war zudem froh, wenn er im Oberräder Tor ein paar Ballkontakte sammeln konnte. Tom war in bester Form und der zentrale Tonangeber. Sein Pass zu Mark und die dadurch entstandene Torchance waren mehr als beeindruckend. Immer wieder wurden unsere Offensivspieler aus dem Mittelfeld auf die Reise geschickt. Fynn setzte dann den Schlusspunkt der ersten 20 Spielminuten. Nach Toms Zuspiel fand er jetzt den Abschluss und legte die Kugel von links in das lange obere Eck. Der Tormann war zwar noch mit den Fingerspitzen dran, aber das 0:3 konnte er nicht mehr verhindern.

 

Die Gastgeber kamen nach dem Anpfiff der zweiten Spielhälfte sehr motiviert aus der Kabine. Der TSG begann druckvoll und drängte auf Anschluss. Doch Finn bewies dabei wieder beste Torhüterqualitäten und vereitelte gekonnt die Abschlüsse. Die mitunter sehr spritzigen und geschickten Flankenläufer des TSG verlangten uns einiges ab. Einige Bälle landeten unverhofft vor unserem Tor. Alina Jolie, Ben B. und Noah hatten alle Füße voll zu tun. Der Rest musste in dieser Phase unterstützen und half aus.

 

Dann sahen die Zuschauer das Tor des Tages. Oberrad bekam einen Eckstoß und Kourosh brachte den Ball rein. Jonathan, bekannt für seine vielseitigen Torjägerqualitäten, nahm das Angebot direkt an und köpfte vor den Augen der verdutzten Gegner zum 0:4 das Leder kurz hinter die Latte. Herrlich. Ein gut eingeleiteter Konter und ein wenig Unstimmigkeiten in unserem 5-Meterraum führte dann doch noch zum Ehrentreffer des TSG, 1:4.

 

In einer Schlussoffensive zeigten aber unsere Fußballer aus dem Stadtwald nochmal wer hier heute klar und verdient als Sieger vom Platz gehen wird. Jonathan lauerte dabei auf jede Möglichkeit sein unbestrittenen Riecher zu befriedigen. Ben B. unterstützte ihn mit einem schönen Zuspiel dabei. Ein Schuß, ein Tor. 1:5. Aus der Perspektive des Autors sollte der Ball eigentlich rechts am Tor vorbeigehen, drehte sich aber noch am Innenpfosten vorbei und lag plötzlich im Netz. Da war er wieder, der typische „Beckertreffer“.

 

Weiter ging’s - Mark bediente Bartol, der daraufhin erneut den guten Torhüter zu einer Parade zwang. Kurz vor Ende belohnte sich Tom für seine zweifelsohne starke und nennenswerte Leistung mit dem Treffer zum 1:6 Endstand.

 

Das gute Training des Teams von Trainer Kouhyar zahlt sich immer mehr aus. Der dritte Sieg in Folge ist nicht von ungefähr sondern stellt einen weiteren Beweis, dass der betretene Weg richtig ist und die Förderung der Kinder anschlägt. Die Richtung stimmt. Weiter so.

 

Das nächste Pflichtspiel findet in der Grie Soß` Arena statt und wir begrüßen den FFC Olympia 07 (F2 - 2006er Jahrgang)

 

Trainer/ Betreuer/ Kader:

 

Kouhyar Delalat/ Martin Stoehr/

 

Finn (TW), Frederic K. (C), Alina Jolie H., Bartol J., Ben B., Ben O., Fynn S., Jonathan B., Kourosh D., Mark S., Noah S.,Tom S.

 

 

 

 

 

geschrieben von Martin Stoehr

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren