100 Spiele Hessenliga - Wir gratulieren George Worcester

Damit sich unsere Mannschaft voll auf das schwere Spiel gegen den OSC Vellmar konzentrieren konnte, hatten wir vor dem Spiel auf eine Berichterstattung bzw. Gratulation verzichtet. Nun aber, da immerhin ein weiterer Punkt für den Klassenerhalt gesammelt wurde - auch wenn mehr verdient gewesen wäre, wollen wir dieses besondere Ereignis mit einem Interview mit George würdigen:

 

 

F: 100 Spiele Hessenliga Glückwunsch ! - War Dir Dein Jubiläum am letzten Samstag eigentlich bewusst ?

 

G: Also vor der Saison habe ich mir schon vorgenommen die 100 Spiele voll zu machen. Aber jetzt am Samstag habe ich nicht daran gedacht. Erst als Musti mir nach dem Spiel zum Jubiläum gratuliert hat, ist es mir wieder eingefallen.

F: In Deiner Karriere befinden sich auch einige Regionalliga Spiele mit Darmstadt 98 - Verfolgst Du den Weg der Lilien noch ? Gibt es noch Kontakte ?

 

G: Ich verfolge die Entwicklung in Darmstadt mir großem Wohlwollen und freue mich riesig für den Verein, für den ich immerhin von der U15 bis in die erste Mannschaft gespielt habe. Kontakt habe ich eigentlich nur noch zu ein bis zwei Spielern, aber die Mannschaft hat sich ja auch sehr verändert.

 

F: Ein Punkt am Samstag gegen Vellmar - Eigentlich war mehr drin, oder ?

 

G: Es war definitiv ein Sieg drin. Es war zwar kein wirklich schönes Spiel, aber es war intensiv, emotional und wir hatten einige Chancen, die wir leider nicht nutzen konnten.

 

F: Aber die Mannschaft glaubt an den Klassenerhalt ?

 

G: (lacht) Natürlich tut sie das! Wir haben doch alles selbst in der Hand und fahren voller Optimismus nach Stadtallendorf! - Hinweis der Redaktion: Und die Mannschaft freut sich mit Sicherheit über jeden Fan, der gerade jetzt zum Auswärtsspiel mitkommt !

 

F: Wie siehst Du das Oberräder Umfeld ?

 

G: Ich fühle mich in Oberrad sehr wohl. In der Mannschaft herrscht gute Stimmung, außer dass wir zu selten mal in die Kneipe gehen oder in der Kabine noch länger zusammensitzen. Dennoch haben wir eine Menge Spaß zusammen. Außerdem sorgen Martina und Consti für das Wohl der Mannschaft, was in diesem Maße nicht selbstverständlich ist. Seitdem der Verein letzten Sommer den Kunstrasen bekommen hat, haben wir außerdem absolut optimale Trainingsbedingungen. Allerdings benötigt der Verein noch mehr Fläche, gerade für die vielen Jugendmannschaften.

 

F: Apropos Jugend ? Das Verhältnis zwischen Senioren und der Jugend scheint sich positiv zu entwickeln - Seht Ihr das auch so ?

 

G: Oberrad hat eine der größten Jugendabteilungen in Frankfurt, da ist eine Riesenbasis für die Zukunft. Wir hatten bei vielen Heimspielen nun Einlaufkinder an der Hand und dadurch kamen auch Eltern zu unseren Spielen, die sonst nicht da gewesen wären. Das ist wichtig und zeigt, das wir alle zusammen Hessenliga sein können. Einige von uns waren jetzt auch schon bei einem Training in der F-Jugend und das war ein Super-Event für alle (Redaktion: Auch hierzu folgen zeitnah Bilder und Bericht)

 

F: Wo siehst Du noch Verbessserungsmöglichkeiten ?

 

G: Ich fand die Freikartenaktion gegen Alzenau überragend, da so einmal mehr als 60 Zuschauer den Weg nach Oberrad gefunden haben. Es ist schon schade, dass nicht so viel ''Hessenliga-Euphorie'' rund um den Verein und im Stadtteil herrscht, obwohl wir sportlich ja wirklich gut dastehen. Die Jungs haben letzte Saison für den Aufstieg und den Verein alles gegeben, hatten nur eine Woche Sommerpause! Ich denke diese Mannschaft verdient etwas mehr Aufmerksamkeit. Der Verein hat auch einiges an Ideen und Werbung investiert, aber leider noch nicht mit genug Erfolg. Mehr Zuschauer, bedeuten mehr Attraktivität für Sponsoren und das würde unseren im Vergleich zum Rest der Liga Mini-Etat sicher verbessern. Vielleicht hilft ja jetzt auch das bessere Wetter, dass einige mehr den Weg in die Grie-Soß-Arena finden. .

 

Wichtig, dass der Verein jetzt zusätzliche Kräfte für die Sponsorenacquise und Vermarktung gewinnen konnte (Hinweis der Redaktion: Wir werden zeitnah gesondert berichten). Der Erfolg dieser Anstrengungen wird elementar für die weitere positive Entwicklung von Oberrad 05 sein.

 

George, Vielen Dank für dieses Gespräch. Wir wünschen alles Gute für die nächsten 100 Spiele in der Hessenliga, am Besten natürlich als 05-er !

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren