Spvgg Oberrad 05 E1 : SV Heddernheim E1 2:3

E1: Alte Fußballweisheit: Wer seine Chancen nicht nutzt, verliert das Spiel

 

Oberrad begann das Spiel gut geordnet und engagiert. Gleich der erste Angriff bei dem Caspar nach vorne rannte und auf Simon passte wurde gefährlich. Kurz darauf eroberten die Oberräder den Ball und Max startete einen seiner Blitzkonter, der Abschluss ging knapp daneben. Im nächsten Konter rannte Speedy (Max) rechts durch, passte in die Mitte und Luis traf zum verdienten 1:0.

Oberrad war klar überlegen. Max und Luis versuchten das Erfolgskonzept nochmals durchzuführen, der Schuss ging aber knapp drüber. Im Gegenzug setzte sich Heddernheim links durch und der Abschluss wurde noch abgefälscht und schlug bei Philip ein, der bis jetzt alles gehalten hatte 1:1. Gleich im Anschluss zeigte Heddernheim einen Kunstschuss, der sich ebenfalls ins Tor senkte 1:2. Oberrad kämpfte war aber beeindruckt, Paul verzog einen Abschluss und kurz vor Schluss zeigte Philip nochmal seine Extrakunst. Pause.


Achim baute die Jungs auf, wir waren doch die bessere Mannschaft und wir können Rückstände in Siege umbiegen!

 

Der erste Angriff zeigte auch das Wollen der Jungs. Caspar verzog knapp. Dann wechselten sich die Jungs bei Großchancen ab, Simon aus der Ferne, Luis alleine vorm Tormann, genau wie zwei Minuten später Liam. Alles durch den guten Tormann gehalten es war kaum zu glauben. Auch Max versuchte sich aus der Ferne. Und ja jetzt kam das Phrasenschwein „Wer seine Chancen nicht nutzt …“ – Heddernheim setzte wieder einen Sonntagsschuss unhaltbar ins Netz. Philip erkannte aber, da ging noch was und trieb seine Jungs nach vorne. Aber Simon und Luis konnten ihre Chancen nicht nutzen. Kurz vor dem Abpfiff konnte Luis nur noch Ergebniskosmetik betreiben 2:3, der unverdiente Endstand.

 

Resümee: Oh Mann, da war sie wieder die ABSCHLUSSSCHWÄCHE. Konnte man mit dem Spiel unzufrieden sein? Eigentlich nicht, denn die Abwehr lies so gut wie nichts zu und die Offensivabteilung erspielte sich viele Chancen. ABER, diese konnten nicht verwertet werden und der Gegner nutzte seine wenigen Chancen effektiv aus und konnte einen Erfolg einfahren. Wenn sich unser Krankenlager lichtet und wir die Buden wieder machen, gewinnen wir auch wieder. Also „Auf geht’s Jungs!“

 

Aufstellung: Philip, Max, Simon, Caspar, Paul, Benoni, Luis, Liam und Carl

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren