SC Riedberg – Spvgg Oberrad 4:6 n.V. (3:5, 3:3, 1:1)

Frauenfußball: Pokalkrimi in Riedberg


„Pokal hat eigene Gesetze“. Diesen Spruch wollte das Frauenteam der Spvgg Oberrad am Ende keinen falls nicht hören. So fuhren wir optimistisch in den etwas monoton wirkenden Stadtteil Riedberg, um gegen den klassentieferen Sportclub zu spielen. Montag, 13.4.2015, pünktlich um 20 Uhr ging es los!

 


Die Damen der Spvgg Oberrad spielten sofort ein aktives Angriffspressing. Nadine netzte in der 9. Minute nach guter Ballmitnahme folgerichtig zum 1:0 ein. Im Zentrum spielten Maxi und Aileen mit großer Moral. Handlungsschnelles Umschalten sorgte für weitere Torchancen durch Melanie und Luisa. Statt die Führung auszubauen kam der Gegner nach einem langen Freistoß und passiven Abwehrverhalten zum überraschenden Ausgleich. Noch eine Chance für Aileen und eine gute Parade von unserer „Standby-Keeperin“ Jenny konnten nicht an den 1:1 Halbzeitstand ändern.

 

In der zweiten Hälfte konnte Farah wie gewohnt über rechts sprinten und Melanie übernahm das Kommando in der linken Außenverteidigung. Nachdem Nadine und Vittoria (toll bedient von Jana) bis zur 69. Minute die 3:1 Führung herausschossen, dachte jeder der ca. 65 Riedberger, Niederurseler, Neu Isenburger und Oberräder Zuschauer*innen: „das war’s dann wohl“! Es kam aber anders. Trotz zahlreicher Abschlüsse von Bianca, Nici Roth und Maxi, schaffte es der Sportclub durch zwei Fernschüsse in die Verlängerung. Jana scheiterte kurz vorher mit einem Foulelfmeter an der rustikalen Keeperin der Heimelf. Im Nachsitzen dominierten die „Grünen“ weiterhin, doch die kampfstarken Hausherrinnen leisteten herben Widerstand. In der 103. / 105. Minute sorgte Vittoria zunächst per vitalen Doppelpack für die 5:3 Führung. Durch einen Strafstoß verkürzten die „Blauen“ nochmals auf 5:4. Um 22:22 Uhr besorgte Vittoria mit ihrem vierten Treffer den 6:4 Endstand. Somit sind wir in einem Pokal-Spektakel ins Frankfurter Pokalfinale eingezogen. Im Spiel gegen den Gruppenligisten SV Niederursel kann es dann gerne heißen: „Pokal hat eigene Gesetze“.

 

 

 

Verfasser: Mate Pasalic, Trainer

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren