FC Germ. Enkheim E1 : Spvgg Oberrad 05 E1 1:4 (0:3)

E1 erkämpft sich das Glück zum Auswärtssieg

Das Spiel das Spiel der tausend Überschriften!  Dazu später ein paar Optionen. Im Hinspiel haben die Enkheimer uns zwei Punkte entführt und uns ein 3:3 abgerungen. Jetzt war es ein 6-Punktespiel um den Platz 6 in der Tabelle zu festigen. Die Jungs verschliefen keine Sekunde, gegen starke Enkheimer wurde fair gekämpft. Oberrad erarbeitete sich leichte Vorteile, die erste Chance hatte dann auch Oberrad.

Liam flankte in die Mitte, der Tormann lies nur abtropfen, direkt vor die Füße von Anton und Anton nahm das Gastgeschenk an und schob den Ball über die Linie 0:1. Im Gegenzug zeigte Philip seine Sonderklasse und hielt super. Jetzt lief das Bällchen bei den Grün-Weißen und nach einer tollen Kombination stand Caspar frei vor dem Tormann, der konnte aber das Bällchen halten. Danach kam Paul the hammer zum Abschluss, der Schuss war so hart, dass der Tormann den Ball nur abwehren konnte, Caspar fiel der Ball vor die Füße und er verwandelte zum 0:2. Kurz darauf konterte Enkheim, setzte sich durch überwand Philip, der Ball war schon 1 cm vor der Linie und dann flog Luis heran und schaufelte den Ball von der Linie (Ätsch). Und jetzt kam das Doubel der Fussballsprüche:  Wer seine eigenen Chancen nicht nutzt verliert das Spiel aber noch mehr traf der Spruch: „ Nimm Du ihn, ich hab ihn sicher“ und zwei Enkheimer guggten irgendwie verwirrt als Simon den Ball aufnahm und das Teil ins Netz drosch 0:3. Pause.

Die zweite Halbzeit begann super. Caspar kratzte den Ball von der Auslinie und passte ihn in die Mitte, Simon nahm den Ball auf und traf zu 0:4. Enkheim kämpfte weiter und ein Ball landete am Pfosten, Oberrad im Glück. Max verzog einen Fernschuss nur knapp und das Leder flog über die Latte.  Im nächsten Angriff konnte Enkheim nicht mehr fair gestoppt werden – Elfmeter – Jannis der jetzt im Tor stand konnte den Ball nicht halten 1:4. Abpfiff.

Resümee:  1:4 klingt sehr klar und einfach, das war es aber nicht. Enkheim hatte ein paar Mal Pech und Oberrad Glück. Das Match hätte auch wieder 3:3 ausgehen können, aber die oberräder Jungs wollten unbedingt gewinnen. Heute spürte man in jeder Minute, dass IHR wollt und jeder für den anderen da war. DAS war Fußball, die Stürmer setzten den Gegner ständig unter Druck und liefen auch nach hinten um zu helfen und genau das war der Grund warum WIR diesmal gewonnen haben. Weiter so!

Eine Auswahl der tausend Überschriften:

·       Oberräder Musketiere entführen drei Punkte aus Enkheim

·       Oberrad im Glück

·       Der Unterschied lag im Defensivverhalten

·       Das ist Fußball

·       Die Fans tiefenentspannt und der Trainer zufrieden

 

Aufstellung: Philip, Jannis, Mehmet, Max, Anton, Simon, Caspar, Paul, Luis und Liam

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren