Spvgg Oberrad – FSG Usinger Land II 7:0 (1:0)

Nach den Testspiel- und Pokalsiegen gegen die Clubs aus Eppertshausen und Riedberg, wollte das Frauenteam auch in der Liga erfolgreich sein. Die Reserve der Taunusladies trat mit sechs Gruppenligaspielerinnen (ihre Erste war spielfrei) an, so dass unser Vorhaben nicht barrierefrei zu erreichen war. Da die Oldies von der Platzhaltermannschaft Fortuna auf dem Rasen spielten, musste das Kreisoberligaspiel der Spvgg Oberrad auf den „roten Teppich“ stattfinden.


Intensive Sonneneinstrahlung, viele Staubpartikel und ein kompakt stehender Gegner stellten die Spielvereinigung in der ersten Hälfte vor eine große Herausforderung im Aufbauspiel. Das Team hatte zwar gefühlte 80% Ballbesitz, doch klare Torchancen waren zunächst Mangelware. Luisa und Vittoria scheiterten zunächst aus aussichtsreicher Stellung. Nadine und Maxi mussten verletzt raus und wurden vom Betreuer Voja Balaneskovic zügig einsatzfähig gemacht. Kurz vor dem Pausenpfiff des starken Schiedsrichtertalents Francesco Jannuzziello gelang Vittoria der wichtige Treffer zur 1:0 Führung.

 

In der zweiten Hälfte rollte die Murmel nur noch in Richtung des Usinger Tores. Die heimischen Außenverteidigerinnen Julia Schmeier und Farah spielten Vorne mit und glänzten durch präzise Hereingaben. In der 67. Minute dribbelte sich die Kroatoitalienerin Luisa zuerst durch um daraufhin mit satten Linksschuss zum 2:0 Zwischenstand zu netzen. Ab der 74. Minute wurden die „Grünen“ treffsicher: Jana per Kopf, Vittoria mit einem Doppelpack, Nici Roth aus der Ferne und wiederum Jana per Dropkick sorgten für das 7:0 Endresultat! Mit regelmäßigem Training können wir das hochgesteckte Ziel sicherlich gemeinsam meistern!

 

Verfasser: Mate Pasalic, Trainer

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren