SV Rainrod – Spvgg Oberrad 0:11 (0:6)

81 Kilometer Fahrtstrecke in das beschauliche Rainrod (Kreis Schotten) wurden humorvoll und teamorientiert gemeistert! Das Frauenteam wollte die aufsteigende Form bestätigen und den nächsten Schritt im Entwicklungsprozess schaffen. Ein gärtnerisch gut gepflegter Rasen und sehr nette Einheimische rundeten die angenehme Atmosphäre ab.

Von Beginn an spielte die „Spvgg“ ein geordnetes, kollegiales Angriffspressing. Schnelle Ballgewinne im Zentrum durch Maxi und Nici leiteten vielversprechende Attacken ein. Doch zunächst hielt die Rainroder Keeperin mehrmals fantastisch. Vittoria und Melanie netzten zuerst zur 2:0 Führung ein. In der 24. Minute folgte eine Sensationsflanke von Nadine, welche in Jana eine zum 3:0 stark einköpfende Abnehmerin fand. Maxi zirkelte daraufhin die Murmel aus 19 Metern unhaltbar in den Winkel rein. Kurz vor der Halbzeitsirene reagierte Melanie zweifach am schnellsten und besorgte per Doppelpack den 6:0 Halbzeitstand.

 

In der zweiten 45. Minuten integrierten sich unsere Außenverteidigerinnen Farah und Julia immer wertvoller ins Angriffsspiel. Die eingewechselten, sehr loyalen Jasmin, Victoria und Bianca fügten sich barrierefrei ins Spiel ein. Es folgten Torchancen, Aluminiumtestverfahren, Klasseparaden der Rainroder Torfrau Eileen Schmidt und weitere Treffer der Oberradladies. Jana besorgte mit einem Flachschuss das 7:0. Vittoria und die unermüdlich startende Melanie schraubten das Resultat auf 9:0 hoch. In der 76. Minute eine weitere spektakuläre Spielszene: Vittoria Strafstoß wurde gehalten, ungeschnitten folgten drei weitere Schüsse und genauso viele Paraden; mit dem vierten Nachschuss fiel das 10:0. Kurz vor dem Spielende machte Vittoria mit dem 11:0 ihren Viererpack perfekt. Ein taktisch und kämpferisch ideales Match gegen einen sympathischen und stets fairen Gegner! Am Samstag, den 30.5.2015 spielt das Damenteam der Spvgg Oberrad um 16 Uhr ein wichtiges Match gegen die Hessenligareserve von Phönix Düdelsheim. Über zahlreiche Unterstützung würde das Team sehr dankbar sein!!!

 

 

 

Verfasser: Mate Pasalic, Trainer

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren