Frauen: Spvgg.05 Oberrad - FV Eppertshausen 3:0 (0:0)

Sieg zum Einstand vom Neuen Trainer, Abschied von Kähler

 

 

 

Eine Woche liegt hinter der Mannschaft in der Vorbereitung zur neuen Saison. Bei dem der Neue Trainer auch gleich zu 3 Einheiten berufen hatte. Bei den Trainingseinheiten die recht gut besucht waren und nur wenige wegen Urlaub oder Arbeit fehlten konnte somit in die Vorbereitung gestartet werden.

Nach der ersten Woche Training konnte man auch schon ein Freundschaftsspiel austragen. Gegner war der FV Eppertshausen der in der vergangenen Saison einen guten 4 Platz in der Gruppenliga Darmstadt erreichte.

 

Mit einer etwas neuen Taktischen Aufstellung ging es zum Spiel. So fanden sich auf der Bank unter anderem auch die Top Torjägerin aus der vergangenen Saison Rambaldini nur auf der Bank wieder. Mit Spencer und Petrone konnten sich zwei Spielerinnen aus der eigenen U-17 Mädchenmannschaft in die Starelf empfehlen.

 

Gleich am Anfang hatten die Gäste die beste Chance gehabt des Spiels. Ein Lattentreffer der Gäste fand den Ball wieder zurück ins Spiel. Ein abtasten beider Mannschaften mit der ein oder anderen Torchance war bis zur Halbzeit zu sehen. Eine Schrecksekunde gab es dann in der 22 Spielminute als Spencer verletzt das Feld verlassen mußte. Rambaldini und Kähler vergaben die mögliche Führung. Die 2 Halbzeit beginnt wie die Erste, aber dieses mal war die erste Chance auf unserer Seite. Eine schöne Flanke von links Höbelt und eine direkt Abnahme von Kähler brachte die Führung für uns. Im Anschluß folgt in der 48 Minute das 2:0 durch Rambaldini. Die selbe Spielerin sorgte auch in der 57 Minute für das 3:0. Im Anschluß verflachte die Partie auf beiden Seiten. In der 70 Minuten kamen dann noch die letzten Auswechslungen zustande. Dabei wurde die Die Spielerin Kähler die uns verlassen wird und nach Hamburg zieht mit Applaus verabschiedet.

 

 

 

Das Fazit zum Spiel: Das Spiel wurde zwar gewonnen, die Null blieb stehen, das Neue System konnte teilweise umgesetzt werden. Im Konditionellen Bereich muß noch viel gearbeitet werden, denn die nächsten Gegner werden nicht leichter werden.

 

 

 

Das Nächste Heimspiel findet am Samstag 8 August um 16 Uhr an der Gerbermühle statt.

 

Ehe es dann zu den Auswärtsspielen zu Opel Rüsselsheim/2 gegen die U-17 von TUS Montabauer, TUS Altendiez und zum SV Hofheim geht.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren