C1 - SV Blau Gelb vs. Spvgg Oberrad 2:1 (0:0)

C1 – 3 Punkte ins Wasser gefallen

 

Das zweite Spiel der Saison stand an und diesmal ging es gegen Blau Gelb. Dieser Gegner war noch nie wirklich etwas für unsere Jungs und so hat sich Blau Gelb über die Jahre eher zu einem kleinen Angstgegner entwickelt.


Nach dem überragenden Spiel letzte Woche wollten unsere Jungs an diese Leistung anknüpfen und begannen entsprechend offensiv. Von Anfang an war aber zu spüren, dass etwas Sand im Getriebe war. Das Spiel wurde nicht so flüssig über die Außenbahnen verteilt, sondern man versuchte immer wieder durch die Mitte zu kommen. Hier stand aber der Gegner mit einer sehr gut geordneten Abwehr, so dass kein Durchkommen war. Oberrad kontrollierte das Spiel von hinten heraus, kam aber zu keinen zwingenden Chance. Der Gegner konzentrierte sich auf seine Abwehr und versucht immer wieder über lange Bälle in die Spitze Konter zu fahren. Aber mit Anton hatten wir einen sicheren letzten Mann, der den Kasten sauber hielt.

So plätscherte die erste Hälfte dahin, ohne dass sich eine Mannschaft deutliche Torchancen herausspielen konnte. Nur der Ballbesitz sprach für Oberrad, wobei die Passgenauigkeit ausbaufähig war. Die einzige Veränderung im Spiel stellte sich kurz vor Ende der zweiten Halbzeit ein, als Petrus seine Schleusen öffnete und es anfing zu regnen.


Bei starkem Regen ging es weiter in der Halbzeit zwei, wobei sich am Bild des Spiels nichts änderte: Oberrad kontrollierte das Spiel, aber es gab keinen Zug zum Tor. Durch den Regen wurde der Platz schneller und der Ball glitschiger. Diesen Umstand erkannten die Oberräder als erste und so zogen sie in der 43 Minuten einfach mal ab. Der Torwart von Blau Gelb konnte den Ball nur abprallen lassen und Joel bugsierte den Ball zum 1:0 in den Kasten.

 

Nun waren eigentlich alle Trümpfe auf der Seite von Oberrad, man führte eins zu null, man kontrollierte das Spiel und so versuchte man das Spiel in trockene Tücher zu wickeln. Leider funktionierte dies bei diesem Regen nicht und Blau Gelb kam über Konter immer wieder gefährlich vor das Oberräder Tor. Unseren Jungs entglitt das Spiel je länger es dauerte immer mehr und keiner konnte wirklich etwas dagegen machen. In der 54 Minute war es dann soweit und Blau Gelb erzielte den Ausgleich. Unsere Jungs wollten gerade wieder anfangen zu spielen, da war der Ball auch schon ein zweites Mal im Netz von Oberrad. Das Spiel wurde somit innerhalb von 2 Minuten gedreht. Oberrad sah seine Felle davon schwimmen - im wahrsten Sinne des Wortes - und versuchte alles, um zumindest noch einen Punkte zu sichern. Aber die Zeit ran davon, so dass die Jungs keine Chancen mehr hatten, den Anschluss zu erzielen.

 

Sicher war Oberrad die bessere Mannschaft an diesem 2. Spieltag, sie konnte aber diese spielerische Überlegenheit nicht in Tore verwandeln. Durch eine extrem hohe Fehlpassquote und wenig Laufbereitschaft wurde dieses Spiel die Toilette runtergespült. Nach der hervorragenden Leistung des ersten Spieltags hat man dieses Mal die andere Seite der Medaille gesehen.

 

 

 

Zweiter Spieltag, Platz 4 – nächsten Samstag geht es zu Hause gegen SC Weiß-Blau

 

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren