F2 Teamevent

Bayern München gegen Eintracht Frankfurt in der Commerzbank Arena, 30.10.2015

 

0 zu 0: Eine Erfolgsgeschichte

 

Wie Auslaufkinder führen die F2-Kids ihre Eltern ins Stadion, vorne stehen die Kleinen hinten sitzen die Großen. Tolle Stimmung herrscht unter der Kids- und Elterntruppe. Die gute Sicht, die gepolsterten Sitze im Familienblock machen den Rest. Das Wetter spielt auch mit: Alles prima. (Achtung Sabine, wir könnten uns daran gewöhnen…)

 

Das Stadion pulsiert voller Erwartung. Es könnten viele Tore fallen und möglichst viele für die Bayern. Mit zwischen den Händen festgespannten Eintracht-Schals singen Kinder und Eltern die Eintracht-Hymnen. Aber nicht alle: Daran sieht man, wer die richtigen Fans sind.

 

Und dann der Anpfiff. Es geht los. Aber nichts ist los. Alle Spieler bewegen sich ausschließlich auf die Eintracht-Feldhälfte: Die erste Halbzeit schenkt den 51.500 Zuschauern kein Tor. Ein Elternteil gähnt, ein Kind kaut nervös seinen Handschuh kaputt aber alles in allem bleibt die F2 munter und hoffnungsvoll.

 

Pause. Apfelsaft. Bockwurst. Pipi. Zigarette.

 

Die zweite Halbzeit beginnt:

 

Dank des offensiven Bayern-Spiels genießen wir jetzt eine bessere Sicht. Unter unseren Augen lösen die Paraden vom Lukas Hradecki Freudenschrei und einen Schub Adrenalin nicht nur bei den Kleinen.

 

Das 0 zu 0 wird wie ein Sieg gefeiert. Susanne kommentiert leidenschaftlich „Selten habe ich so gerne auf Tore verzichtet wie gegen Bayern!“

 

Das Spiel war gerettet und der Abend war ein Erfolg.

Bericht: Paola

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren