G1: 2. Platz beim „Geinsheimer Budenzauber“ am 17.01.2016

Am 17.01.2016 ging die Reise zum ersten Mal nach Trebur zum „Geinsheimer Budenzauber 2016“. Hier erwarteten uns in unserer Gruppe teilweise altbekannte Gegner wie der SV 07 Bischofsheim, SV 07 Nauheim, SKV Mörfelden und Victoria Preußen Frankfurt

Los ging es gegen den SV 07 Bischofsheim: Roman und Alexander gaben gleich Vollgas. Auch Carlos, der über links kam, begann stark. Leider fiel in der 6. Minute das 0:1. Doch die Jungs kämpften weiter: Eine schöne Kombination zwischen Lennart und Roman verfehlte nur knapp das gegnerische Tor. Die starke Nr. 13 der Bischofsheimer erzielte in der 7. Minute das 0:2. In der 11. Minute schließlich machte Louis den Anschlusstreffer zum 1:2, nach grandioser Vorarbeit von Carlos und Lennart. Immer wieder testete unsere Rakete Carlos den gegnerischen Torwart, doch der Ball wollte einfach nicht mehr über die Linie. So blieb es beim 1.2.

 

Nach einer langen Pause ging es für unsere Jungs gegen SV 07 Nauheim weiter. Selbstbewusst kamen die Jungs aus der Kabine und zeigte große Präsenz auf dem Platz. Schon in der 1. Minute verfehlte der Schuss von Carlos, nach sensationeller Vorlage von Taha, nur knapp den Kasten des Gegners. Nach einer sauber geschossenen Ecke von Roman verwandelt Louis sicher zum 1:0. Tolle Kombinationen von Alexander und Roman folgten. Die kurzen Abschläge des gegnerischen Torwarts wurden in Folge gnadenlos von unseren Jungs ausgenutzt. Louis schob den kurzen Abschlag kurz vor dem gegnerischen Strafraum auf Carlos rüber und der verwandelte eiskalt zum 2:0. Alexander erhöhte kurze Zeit später, erneut nach einem misslungenem Abschlag, zum 3:0. Kurz vor Schluss erkämpfte sich noch einmal Carlos den Ball und Alexander verwandelte schließlich zum 4:0 Endstand.

 

Das 3. Spiel bestritten wir gegen den SKV Mörfelden. Von Anfang an zeigten unsere Jungs große Konzentration und Kampfgeist! Die Vorlage von Carlos auf Alexander verfehlte in der Anfangsminute nur knapp das Tor. Immer wieder wurden wir mit tollen Kombinationen zwischen Alexander, Roman und Carlos verwöhnt. Nach einer Ecke von Carlos traf der Ball den Gegenspieler, Carlos legte eiskalt nach zum 1:0. Eine schöne Kombination von Lennart und Carlos folgte nur kurze Zeit später. Die Gegner hatten einfach keine Chance auch nur in die Nähe von Finns Kasten zu kommen: Immer wieder war Taha in der Abwehr sehr aufmerksam. Nach einem eleganten Zuspiel von Alexander auf Lennart, der auf Roman verlängerte, kam es schließloch zum 2:0. Kurz vor Schluss schoss Lennart das 3:0, nach einer Freistoßvorlage von Carlos. Das 4:0 erzielte Roman, ebenfalls nach großartiger Vorlage von Carlos.

 

Im letzten Spiel mussten unsere Jungs noch einmal richtig Gas geben gegen Victoria Preußen Frankfurt. Unser Ziel war ein Sieg. Zwar wurde es am Ende kein 5:0, dennoch bewiesen unsere Jungs auch nach einem langen Fußballnachmittag große Übersicht und zeigten konzentrierte Spielzüge. Das 1. Tor schoss Alexander nach einer feinen Vorlage von Carlos. Es folgten Gegenangriffe, bei denen sich Finn richtig groß machen musste und somit vorerst den Anschlusstreffer verhindern konnte. Immer wieder stellte Taha eine sichere Größe in der Abwehr dar. Nach einer großartigen Vorlage von Roman verschaffte uns Lennart mit dem 2:0 etwas mehr Sicherheit. Nach einem darauf folgenden Foul an Lennart ließ der Schiedsrichter weiterspielen und Finn kassierte chancenlos das 2:1.

 

Im Endspiel haben unsere Jungs gegen einen starken VFB Ginsheim 0:3 verloren und erzielten am Ende eines langen Fußballsonntags einen großartigen 2. Platz von immerhin 10 teilnehmenden Mannschaften.

 

Geschrieben von Katja Gramer

 

Kader: Alexander, Roman, Louis, Finn, Lennart, Carlos, Taha

 

Trainer: Arkan Aygün

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren