E4: Oberrad gewinnt Turnier in Mörfelden

Gelungener Auftakt ins neue Jahr für die E4. Nachdem die Mannschaft von Trainer Andreas Renchen bereits am Vormittag in Aschaffenburg angetreten war, spielte die E4 am Nachmittag mit etwas veränderter Besetzung noch das Hallenturnier des SKV Mörfelden.

 

 

Die Mannschaft startete sehr souverän ins Turnier und konnte durch spielerische Überlegenheit das erste Vorrundenspiel gegen SKV Mörfelden II mit 3:0 für sich entscheiden. Im zweiten Vorrundenspiel gegen die Mannschaft der SG Arheilgen zeigte die E4 erneut eine gute Leistung, jedoch wollte das Runde einfach nicht ins Eckige. Sehr viele gute Torchancen konnte die Mannschaft nicht verwandeln und dann kassierte sie auch noch ein Gegentor und so trennten sich die beiden Teams mit 1:1. Im dritten Vorrundenspiel traf die E4 auf die Mannschaft des TSV Heusenstamm, die bis dahin alle ihre Vorrundenspiele souverän gewonnen hatten. Insofern war die Mannschaft aus Oberrad vorbereitet, dass für einen Sieg sehr guter Fußball gezeigt werden muss. Was die mitgereisten Eltern der E4 dann von ihren Kindern zu sehen bekamen war begeisternd. Die E4 zeigte sich in bester Spiellaune und dominierte das Spiel durch wunderbar herausgespielte Kombinationen und perfekte Torabschlüsse. Souverän gewann die Mannschaft mit 5:0. Im letzten Vorrundenspiel musste die E4 gegen die Mannschaft des JFV Bürstadt antreten. Mit jeweils einstündigen Pausen zwischen den Spielen und unter Berücksichtigung, dass einige der Spieler bereits am Vormittag ein Turnier gespielt hatten, hatte der Trainer schon befürchtet, dass die Spieler aus Oberrad irgendwann ihre Müdigkeit spüren könnten. So geschah es dann auch in diesem Spiel und die E4 verlor mit 1:2. Das war aber zu verkraften, da man dennoch Gruppenerster wurde. In der anderen Gruppe qualifizierten sich SKV Mörfelden I und SG Wiking 03 Offenbach vor Makkabi Frankfurt, SG Egelsbach und Rot Weiss Walldorf.

 

Im Halbfinale spielte die E4 aus Oberrad gegen die Mannschaft der SG Wiking 03 Offenbach. Es war ein spannendes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, am Ende konnte die Mannschaft aus Oberrad das Halbfinale jedoch mit 1:0 für sich entscheiden.

 

Im Finale stand der E4 nun die Mannschaft des Gastgebers SKV Mörfelden I gegenüber. Diese hatten eine extrem souveräne Vorrunde gespielt und nur ihr erstes Spiel gegen SG Wiking 03 Offenbach verloren. Die Gastgeber gingen also als Favorit ins Finale. Aber auch die E4 zeigte sich siegeswillig und so endete das Spiel 1:1. Der Turniersieg musste folglich im Siebenmeterschießen entschieden werden. Kein einziges Elternteil der Spieler der E4 konnte nun sitzenbleiben, alle fieberten mit den ausgewählten Spielern mit. Der erste Oberräder Schütze trat an und der Ball flog knapp neben dem Tor vorbei. Die Anspannung stieg. Alle weiteren Spieler der E4 konnten ihre Schüsse dann aber souverän verwandeln. Dank eines Spielers der gegnerischen Mannschaft, der seinen Siebenmeter verschossen hatte und eines vom Oberräder Torwart grandios gehaltenen Balles, konnte sich die E4 nach einem langen Fußballtag ausgiebig über den Turniersieg freuen.

 

Gratulation an die gesamte Mannschaft zu diesem tollen Erfolg – wir freuen uns auf ein erfolgreiches Fußballjahr 2016.

 

Kader: Ben, Bilal, Emre, Gian Carlo, Louis, Luigi, Nikos, Seraj

 

Trainer: Andreas Renchen

 

Betreuer: Jenny Parente

 

Geschrieben von Katrin Oeft

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren