FFC Olympia D2 : Spvgg Oberrad 05 D2 0:2 (0:1)

10 Oberräder mit Hosenträger holen drei Punkte bei den Olympioniken

 

Obwohl oder gerade weil es echt ar…kalt war, waren die Oberräder von Anfang an hellwach. Die erste Chance hatte der Abwehrrecke Max aus der zweiten Reihe. Caspar konnte sich gut über die rechte Seite durchsetzen und wurde unsanft von den Beinen geholt. Den fälligen Freistoß schoss Alessio an den Pfosten. Benoni fing einen Abschlag ab und retournierte den Ball direkt ins Netz 0:1. Super! Kurz darauf versuchte er sein Glück erneut, aber der Ball konnte gehalten werden. Paul kam durch die Mitte und wurde auch nur vom Pfosten gestoppt. Simon verzog nur knapp aus der zweiten Reihe, jetzt lief es wie Schmidts-Katze – Chance reihte sich an Chance – nur die Tore fehlten – wenn sich das mal nicht rächt. Justin wurde eingewechselt, bekam den Ball und feuerte direkt auf’s Tor. Kurz vor der Pause versuchte sich Baran mit einem Kunstschuss kurz vor der Eckfahne und zirkelte den Ball nur knapp über das Tor. Pause – ab ins Warme.

In der zweiten Hälfte setzte sich auch immer mal wieder Olympia durch, meist nach höflichen Einladungen durch unsere Jungs, aber mit Jannis hatten wir einen guten Goali. Alessio kam gut über die linke Seite durch und versuchte sich aus spitzem Winkel. Olympia versuchte sich auch mal wieder im Angriff, Simon eroberte den Ball und eröffnete den Konter mit einem steilen Pass auf Paul, der setzte sich gegen drei Olympioniken durch, lies dann noch den Tormann aussteigen und schob zum verdienten 0:2 ein. Simons Schuss aus der zweiten Reihe ging knapp über das Tor. Speedy-Mäx eroberte den Ball und flitzte die rechte Außenbahn entlang, den Pass konnte Lars leider nicht verwerten. Alessio wurde gefoult, Simon spielte einen genialen Freistoß in die Gasse, Lars setzte sich gut durch aber auch dieser Ball konnte gehalten werden. Kurz vor dem Ende des Spiels dachte ein Olympionike er würde alleine aufs Tor zulaufen, als ein schwarzer Blitz von hinten angeschossen kam und Max den Ball ins Toraus grätschte. Sieg – ohne Gegentor!

 

Resümee: Olympia war mal wieder ein hartes Stück Arbeit, aber mit viel Fleiß – bei der Kälte ohne Schweiß – konnte man den Gegner dominieren und kam zu einem verdienten Sieg. Herzlichen Dank an unsere Unterstützer der D1 und der E-Jungend. Heute haben wir mal wieder bewiesen, dass wir nicht nur eine super Mannschaft sind, sondern auch ein toller Verein. Gute Besserung an unser Krankenlager.

 

 

 

Aufstellung: Jannis K., Max, Simon, Baran, Caspar, Paul, Benoni, Tony, Justin, Davide, Alessio, Lars und Amin.

 

 

 

Wer die Überschrift nicht versteht schaue sich das Video an: https://youtu.be/aDJSIbxlBso

 

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren