E2: Beste Saisonvorbereitung + Punktspielerfolg zumStart

03.09.2016 Spvgg. 05 Oberrad II vs. Concordia Eschersheim 14:0 (4:0)

 

23.08.2016 Testspiel gegen die E1 des 1. FC Langen (5:6)

 

24.08.2016 Testspiel gegen die E1 des VfR Butzbach (3:3)

 

26.08.2016 Guter 2. Platz beim diesjährigen Grie-Soß`-Cup

 

Spvgg. 05 Oberrad U10 (E2, vorher E6) hat die letzte Sommerferienwoche mit einem Trainingslager zur Vorbereitung auf kommende anspruchsvolle Aufgaben genutzt.

 

Man möchte an die erfolgreiche vergangene Saison anknüpfen.

 

Im Rahmen dieses Trainigslagers (vom 22.08. bis 25.08.) hatten sich Trainer und Betreuer einiges vorgenommen, um die Kinder wieder in den Lauf zu bekommen. Neben den Trainingseinheiten am Vor- und Nachmittag auf dem Rasenplatz an der Gerbermühle gab auch es einige Programmpunkte, die den Teamzusammenhalt stärkte und trotzdem den Fokus auf den Ball behielt. Das Wetter spielte die gesamte Woche mit, strahlender Sonnenschein und spätsommerliche Hitze, der aber auch etwas an der Energie des gesamten Teams nagte. Man erfreute sich daher zwischendurch an vielen Wasserpausen und Kopfduschen. Neben 2 Testspielen fuhr man an einem Vormittag mit dem Vereinsbus nach Karben zum Fußball-Golf.

 

Am Dienstagabend empfing man die E1 (2006er) des 1. FC Langen zum ersten Testspiel der bevorstehenden Saison als Oberräder E2. Etwas erschöpft durch die ersten beiden Trainingstage und noch fehlerbehaftet machten unsere Jungs aber trotzdem insgesamt ein sehr gutes Spiel, auf welchem sich aufbauen lässt. Einzig die Chancenauswertung war noch nicht im Sinne des Erfinders, dazu kam, dass wir mind. 3 Gastgeschenke zu viel übergaben. Die gut befreundeten Langener nahmen diese natürlich gerne an und glichen damit die Bilanz der Aufeinandertreffen dieser beiden Teams wieder aus (2 Niederlagen und 2 Siege). Tore: 3x Tom, Mark und Frederic.

 

Am Mittwochnachmittag setzte sich unser TEAM in den Vereinsbus und besuchte den VfR Butzbach (E1, 2006er, Kreisligamannschaft) zum zweiten Testspiel in der letzten Ferienwoche. Ein starkes 3:3 Unentschieden brachte die Früchte dieser Vorbereitungswoche direkt auf den Platz. Es gab wenig auszusetzen und unsere Oberräder Kicker beeindruckten mit guter Raumaufteilung und spitzigen Ideen. Der Gegner war zwischenzeitlich sichtlich beeindruckt. Die Fehler vom Vortag hatten einen Lernprozess in Gang gesetzt und waren in Butzbach nicht mehr zu bemängeln. Es gab zahlreiche Abschlüsse auf beiden Seiten wodurch die Begegnung an Spannung einiges zu bieten hatte. Es bleibt ein guter Nachgeschmack dieses Tests und man kann gespannt sein auf die ersten Punktspiele. Tore: Tom, Fynn und Kourosh.

 

Am Freitag nach dem Trainingslager galt es ab 17:00 Uhr nochmal ordentlich Kräfte zu mobilisieren und beim eigenen Vorbereitungsturnier, den Grie-Soß´-Cup 2016, zu zeigen, dass man nun für die neue Saison und andere Herausforderungen gut eingestellt sein würde. So kam es dann auch. Unser gut besetztes U10 (E2) Turnier wurde ein voller Erfolg mit sehenswerten Partien und einem verdienten Sieger, den Offenbacher Fußball Club Kickers 1901 e.V.. Das Oberräder Team um Trainer Kouhyar Delalat hatte sich bis in das Finale gegen den OFC stark präsentiert und schon die Vorrunde mit einem klaren Gruppensieg abgeschlossen. Auch im Viertelfinale gegen Eintracht Oberursel (3:0) und im Halbfinale gegen den VfB Unterliederbach (2:0) war der Einzug in das Endspiel nie gefährdet.

 

Das Finale begann mit einem frühen Gegentreffer nach Standard (Eckstoß) nicht wie geplant. Zudem war dies nach einem langen Tag, einer langen Woche und bei den zusätzlichen Strapazen der sommerlichen Hitze natürlich ein schmerzhafter Rückschlag und man erkannte schon bald, dass es trotz gutem Oberräder Spiel ein Kraftakt werden würde, eine erfolgreiche Aufholjagd darzubieten. Zwischenzeitlich den Ausgleichstreffer zwar auf dem Fuß, waren es dann unsere Gegner, die mit dem zweiten Tor den Sack zumachten und den umjubelten Turniersieg feiern konnten. Wir gratulieren und es bleibt dabei, wie auch schon in den Jahren davor, die Silbermedaille für den Gastgeber, das oberste Treppchen für den Gast. Hat auch etwas für sich…..

 

LINK mit allen Ergebnissen und Endtabelle:

 

http://www.scb-tipp.de/turniere/mobile.php?g=20440420&rgn=shrt

 

 

Am Samstag in der darauffolgenden Woche (03.09.) stand dann das erste Pflichtspiel im Terminkalender. Ein Heimspiel. Man empfing die E1 von Concordia Eschersheim um die ersten Punkte in der EJKK F Gr. 1 auszuspielen. Und…was soll man berichten. Nach anfänglich noh etwas mehr Gegenwehr hatten unsere grünen Kicker dieses Match bald voll in der Hand, …äh, auf dem Fuß. Scheinbar mit dem richtigen Fuß aufgestanden war unser Team, dass mit bestem Fußball brillierte und beeindruckte. Nach ein paar ersten vergebenen Abschlüssen von Finn, war es Tom, der den ersten Saisontreffer erzielen durfte. Concordia Eschersheim war noch nicht einmal über die Mittellinie gekommen, da landete Finn schon den nächsten Coup zum 2:0. Der neue und alte Captain Frederic machte den dritten und Kourosh nach Mikas guter Vorarbeit den vierten Oberräder Treffer zum Halbzeitstand. Mark hatte noch zwei hundertprozentige Möglichkeiten durch Igor und Fynn aufgelegt bekommen, war aber noch nicht warm, und hob sich das für die zweite Halbzeit auf.

 

Nach drei weiteren Toren roch es nach 35 Minuten schon stark nach Kantersieg. Kourosh, Finn und Tom spielten sich in bester Torlaune die Bälle zu und punkteten. Concordia, die zwar alles dafür taten, ein zu hohes Ergebnis zu verhindern, ließen aber nach dem siebten Gegentreffer immer mehr die Köpfe hängen. Wem will man das verdenken ? Tormann Can spielte von hinten gut mit und musste eher aufpassen, dass die Konzentration hochgehalten wurde. Lorenzo, Mika und Fynn waren aber seine sicheren Vordermänner, die wenig zuließen. Kourosh in Bestform machte sein Triple voll und traf zum 8:0. Igor 9:0. Mika 10:0. Dann hätte Mark am Schluss fast noch einen Hattrick hingelegt, wäre da nicht ein Treffer von Freddy noch dazwischen gekommen ;-) – 11-, 12:0 Mark, 13:0 Frederic und zum Abschluss noch das 14:0 durch Mark.

 

Angekommen sind sie ! Und das ist Gut ! Es war zwar noch nicht die Herausforderung. Aber man sollte dieses Spiel auch nicht Unterbewerten. Spielerisch war man haushoch überlegen. Der Ball lief und der Gegner konnte kein Spielaufbau beginnen, geschweige denn zu Ende führen. Das wird es sein, woran sich auch andere und stärkere Gegner in Zukunft die Zähne ausbeißen werden.

 

Fazit:

 

Der Saisonstart ist gelungen. Trainer, Betreuer, Spieler und Eltern können sich auf eine interessante und ereignisreiche Saison freuen. Wir sind dabei !!      

 

Trainer/ Betreuer/ Kader (Tore – nur Punktspiel):

 

Kouhyar Delalat/ Martin Stoehr

 

Can (TW), Frederic (C/2), Finn (2), Fynn, Igor (1), Kourosh (3), Lorenzo, Mark (3), Mika (1), Noah, Tom (2).

 

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren