FC Germania Enkheim F2  - Spvgg Oberrad 05 F2 1:6 (1:2)

Oben von rechts nach links:

 

Marco (Trainer) Fabio, Julian, Dusko, Daddy, Lukas, Cetin (Betreuer)

 

Unten von rechts nach links:

 

Kaan, Umut, Fabricio, Adam, Joshua (Keeper)

 

 

 

 

 

 

 

Die F2 aus Oberrad hatte sich heute vorgenommen gegen den Germania Enkheim zu punkten, obwohl sie die Jahre zuvor immer verlor (2015/2016).

 

 

 

Das Team spielte mit nur einem aber sicheren Abwehrspieler, Ziel war die Überlegenheit im Mittelfeld und der Plan ging auf.

 

 

 

Nach dem Anpfiff begannen Umut, Fabio und Julian gleich offensiv zu spielen und in den gegnerischen Strafraum zu laufen. Es dauerte nicht lange, bis Adam in der 6. Minute, mit dem 0:1 das Spiel eröffnete. Das stärkte das Spiel der Grünen und sie machten den Gastgeber weiter Druck. Die Enkheimer versuchte das Spiel auseinander zu dehnen, gelegentlich klappte dieses durch Einzelaktionen auch aber nur ein missglückter Rückpass, schenkte den Gastgeber in der 14. Minute den Ausgleich.

 

 

 

Wenig davon beeindruckt haben die Oberräder den Ausgleich als Ausrutscher gesehen und spielten mit Stärke fast nur auf der gegnerischen Seite. Kaan erzielte in der 16. Minute das 1:2 durch ein starkes Zusammenspiel mit Adam. Die wenigen Versuche der Gegner auf das Oberräder Tor zu laufen, wurden sofort mit Bravur von Fabricio verhindert.

 

 

 

In der 2. Halbzeit kamen Lukas und Dusko ins Spiel. Durch den starken Auftritt und die Routine von Julian und Umut wurde Lukas mit mehreren Pässe bedient, die er mit 2 Toren in der 23. und der 30. Minute verwertete. Somit konnte die F2 den Vorsprung auf 1:4  ausbauen.

 

 

 

Auch Dusko brachte frischen Wind und konnte in der  34. Minute die Oberräder zum 1:5 führen. Man sah die Freude der F2 deutlich sie dominierten das gesamte Spiel. Nicht alle Torchancen führten zum Treffer. Grund hierfür waren meist die flachgeschossenen Eckbälle. Das stark offensive Kombinationsspiel von Dusko und Daddy wurde belohnt und Daddy konnte in der 39. Minute den letzten Treffer erzielen. Endstand 1:6.

 

 

 

Unser Keeper Joshua konnte sich heute bis auf wenige und ungefährliche Aktionen und Dank einem starken Abwehrspiel von Fabio schonen.

 

 

 

Fazit:

 

Durch Motivation, Teamgeist, Fairness und Mut konnte die F2 heute punkten.

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren