SpVgg 05 Frankfurt Oberrad F2 gegen SG Bornheim/GW F2: 1:3 (0:2)

Aufstellung: 

Trainer: Marco 

Betreuer: Cetin 

Spieler von links nach rechts: 

Oben: Julian, Dusko, Daddy, Ahmet Kaan, Arbes, Fabio, 

Unten: Umut, Joshua, Fabricio, Kaan, Nils

 

 

 

Nach dem 6:1 des vergangenen Samstags gingen die Jungs der Oberräder F2 mit Selbstbewusstsein auf den Platz. Von Anfang an zeigten sie, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten und setzten den Gegner unter Druck. Sie erspielten sich am Anfang des Spiels einige gute Chancen, die jedoch nicht zwingend genug waren und ins Leere liefen. Der Gegner nutze die Konter und seine Schnelligkeit aus. Dies sollte sich durch die ganze erste Halbzeit ziehen. Obwohl unsere Jungs kämpften, in die Zweikämpfe gingen und diese größtenteils auch gewannen, konnten sie diese Überlegenheit nicht in Tore umwandeln. Dies lag zum einen daran, dass die Bornheimer mit der gesamten Mannschaft in der eigenen Hälfte standen und so die Spielzüge unseres Teams früh störten. Es gab wenig Platz für Kombinationen. Hinzu kam, dass unsere Jungs zu viel auf Einzelleistung setzten und die Bälle meist zu spät abspielten. Dennoch kamen sie häufig durch und zu guten Chancen, scheiterten jedoch letztendlich immer an dem tollen Torwart der Bornheimer. Neben der überragenden Torwartleistung der Bornheimer zeichneten sich die Gegner durch Schnelligkeit beim Konter aus. Konnte Joshua und Fabricio in der Abwehr die Führung der Bornheimer anfangs noch verhindern, so nutzten diese einen Konter in der 6. Minute zum 1:0. Unsere Jungs ließen sich jedoch vom Rückstand nicht beeindrucken und machten weiterhin das Spiel. Alleine in der ersten Hälfte hatte unser Team 7 Ecken, die leider ins Leere gingen. Das Tor war wie vermauert. Einer dieser Chancen endete wieder in einem Konter, der in der 10. Minute zum 2:0 der Gäste führte. Auch dieses Tor änderte nichts am Spielverlauf. Von den zahlreichen Chancen der Oberräder sollen hier nur die besten erwähnt werden: Daddy flankt in den Strafraum auf den gut stehenden Julian der aufs Tor abzieht. Jedoch kommt der Torwart noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkt diesen am Tor vorbei. Kurz darauf rennt Fabio über die linke Seite und flankt auf Arbes, der allein vorm Tor stehend leider nur den Torwart trifft. Dann in der 21. Minute hätte der Gegner fast auf 3:0 erhöht. Aber Fabio greift in letzter Minute ein und trennt den gegnerischen Stürmer geschickt vom Ball bevor der allein vor Joshua stehend abziehen kann.   

 

In der Halbzeitpause scheint der Trainer der gegnerischen Mannschaft seinen Jungs ein offensiveres Spiel eingeimpft zu haben. Jetzt stehen die Bornheimer offensiver und greifen selbst an und stehen nicht mehr nur in der eigenen Hälfte. Dies schafft Räume für unsere F2, die diese auch gut nutzen. In der 22. Minute läuft Fabio über die linke Seite und flankt auf Dusko, der leider am Torwart scheitert. Im Gegenangriff kommt eine weite Flanke direkt vor die Füße des gegnerischen Stürmers der fast frei vor Joshua steht. In letzter Sekunde wird dieser jedoch von Nils am Schuss gehindert, der ihm den Ball geschickt vom Fuß nimmt und ins Seitenaus schießt. Auch eine knappe Minute später kommt der Gegner wieder gefährlich vor unser Tor. Dieses Mal kommt Fabio angerannt und kann den Gegner in letzter Sekunde vom Ball trennen und zur Ecke klären, die nichts bringt. Chancen gibt es jetzt von beiden Seiten. Umut flankt auf Daddy, der auf Dusko weiterleitet, der jedoch erneut am Torwart scheitert. Die Bornheimer kontern unsere Abwehr geschickt aus und stehen alleine vor Joshua, der nur durch eine Glanzparade das 3:0 verhindert. Auch in der 34. Minute ist es fast soweit und der Gegner hat das 3:0 auf dem Fuß. Joshua ist bereits überwunden und Nils kann in letzter Sekunde noch seinen Fuß dazwischen schieben und zur Ecke klären. In der Schlussphase des Spiels werden unsere Jungs noch stärker und zeigen einige gute Kombinationen. Fabricio rennt über den Flügel und flankt auf Dusko der schnell auf Umut weiterleitet. Erneut hält der Torwart den Ball. 30 Sekunden später scheitert Dusko erneut am Torwart. Ebenso ist es als Umut eine Flanke von Dusko verwandeln will. Kurz vor Schluss nutzen die Bornheimer einen Fehlschuss unseres Teams und kontern in gewohnter Schnelligkeit. Nils, Fabricio und Kaan arbeiten jedoch toll zusammen und nehmen den gegnerischen Stürmer in die Zange und jagen ihm den Ball ab. In der 39 Minute ist jedoch die Abwehr machtlos und kann die schnellen Stürmer der Bornheimer nicht stoppen. Aber jetzt ist Joshua zur Stelle und verhindert ein weiteres Tor durch eine Glanzparade. Dann in der 40. Minute ist es soweit. Fabricio versucht den Ball von der Strafraumgrenze über den gegnerischen Torwart zu lupfen, der aber irgendwie noch drankommt. Der Konter ist leider wieder zu schnell für unsere Abwehr und führt zum 3:0.

 

 

 

Dann in der Nachspielzeit öffnet sich endlich die Mauer vorm Tor der Bornheimer. Umut flankt auf Fabricio der auf Dusko weiterleitet der zum 3:1 einschießt. Direkt danach wird das Spiel abgepfiffen.

 

 

 

Heute verliert unser Team gegen einen außerordentlich starken Torwart und schnelle Konter der Gäste, die teilweise zu schnell für unsere Abwehr waren. Als jedoch die Gäste in der zweiten Halbzeit offensiver spielten und uns Räume zum Spielen gaben konnte unsere F2 zeigen, dass sie guten Kombinationsfußball spielen können. Unterm Strich können wir zufrieden mit unseren Jungs sein. Sie kämpften, kamen zu "unzähligen" Torchancen aber scheiterten letztendlich an schlechter Chancenverwertung.

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren