Spvgg Oberrad 05 E6 : Rödelheim FC 02 E3   2:4 (1:1)

E6 – heute fehlte das letzte Quäntchen Glück, Entschlossenheit und Konsequenz

 

 01.10.2016  

 

Fabi unser Platzwart mit Leib und Seele schickte die Jungs mit Hells Bells aufs Feld, das war echt cool!

 

Der Spielbeginn war nach dem tollen Einlauf, die beste Phase des Spiels, Oberrad erarbeitete sich eine spielerische Überlegenheit. Ein Konter konnte nicht entscheidend gestört werden und es stand 0:1. Alex schoss aus der zweiten Reihe, aber der Ball flog knapp über den Kasten. Tom fing einen Abschlag des Gegners ab und setzte sich gegen zwei Abwehrspieler gekonnt durch und ließ den Tormann keine Chance 1:1. Anschließend zeigten die Jungs einen wunderschönen Angriff, erzielten aber nur eine Ecke die nichts einbrachte. Nächste Chance, Alex setzte sich gut durch, Tom stand alleine vorm Tor, aber der Tormann parierte den Schuss. Dann hatten wir Glück, denn der Pfosten rette uns das Unentschieden. Dorian versuchte es aus der 3. Reihe. Direkt vor dem Pausenpfiff gab es ein Gewusel im Sechzehner der Gegner, aber wir konnten auch nicht den Ball reinwürgen. Pause.

 

Oberrad kam besser aus der Pause und drückten den Gegner in Ihre Hälfte. Vici schlägt den Ball weit ab, Tom zieht ab und Oberrad führt 2:1. Die Freude währte nicht lange, Konter der erneut nicht gestoppt werden konnte 2:2. Alex konterte alleine und verzog nur knapp. Dafür würgten die Gegner eine Ecke zum 2:3 ins Tor. Statt sich gegen die Niederlage zu wehren war jetzt die Luft raus. In dieser Phase waren viele Fehlpässe und technische Mängel zu sehen. Alex zeigte erneut seine Qualitäten im Kontern konnte aber auch diese Chance nicht nutzen. Bei einer Abwehraktion verletzte sich Vici und Phil stellte sich für drei Minuten ins Tor, der finale Konter landete leider im Tor 2:4.  

 

Resümee: Heute war deutlich mehr drin, die ersten 10 Minuten waren wir das bessere Team, in der ersten Halbzeit hätte man mit einer Führung in die Pause gehen können. Die zweite Halbzeit war nicht mehr so gut, wir hatten zwar mehr Torchancen, aber weder vorne noch hinten konnten wir überzeugen. So verloren wir leider das Spiel. Kopf hoch, weiter gut trainieren und dann holen wir uns bald wieder 3 Punkte.   

Aufstellung: Phil, Victor, Clemens, Sebastian, Julius, Tom K., Alex, Noah, Linus, Dorian und Tom U.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren