Spielbericht SpVgg 05 Frankfurt-Oberrad E5 - SG Bornheim 1945 e.V. E4

Endstand: 6:2

Aufstellung: Arbes, Clemens, Fabricio, Nils, Daddy, Julian, Fabio, Diego, Frederick

Spielbericht: Heute traf der Viertplazierte zuhause auf den Drittplazierten. Der Gewinner würde sich oben festsetzen, der Verlierer ein paar Plätze nach unten abrutschen. Dementsprechend fingen beide Mannschaften das Spiel erst einmal zurückhaltend an und tasteten sich im Mittelfeld ab. So kam es in den ersten zehn Minuten auch nicht zu nennenswerten Torchancen. Gegen Mitte der ersten Hälfte wurden unsere Jungs jedoch stärker und wir kamen öfter vors gegnerische Tor. Allerdings verzettelten sich unsere Jungs stets im gegnerischen Strafraum und so blieb es bis zur 16. Minuten torlos. Wieder einmal verlore die Gastgeber im gegnerischen Strafraum den Ball und ermöglichten einen Konter der Bornheimer, den Clemens durch eine gute Parade gerade noch abwehren konnte. In der 20. Minute dann bekam Diego auf der rechten Seite den Ball und schoss diesen aus spitzem Winkel am Torwart vorbei zum 1:0 Führungstreffer ins Netz. Wenige Minuten später setzte sich Arbes an der Torauslinie der Bornheimer durch und flankte den Ball zurück auf den im Zentrum des Strafraums stehenden Nils. Der fackelte nicht lange und nahm den Ball direkt und haute ihn unhaltbar für den gegnerischen Schlussmann zum 2:0 ins Netz. Direkt danach war Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs mit viel Selbstvertrauen und einer Zweitoreführung auf den Platz und begannen jetzt Druck auf den Gegner auszuüben. Den ersten Angriff der Bornheimer konnte die jetzt gut stehende Abwehr der Oberräder abfangen und den Ball nach vorne dreschen. Dort bekam Fabio den Ball und rannte über die rechte Seite in Richtung Bornheimer Tor. In der Mitte lief Julian alleine in Richtung Bornheimer Schlussmann. Leider scheiterte Fabio kurz vor seiner Flanke an dem mitlaufenden Abwehrspieler des Gegners. Unsere Jungs spielten nun schöne Angriffe mit guten Kombinationen. Leider stand immer wieder der Fuß eines Abwehrspielers zwischen Ball und Tor, so dass es vorerst beim 2:0 blieb. Dann kam die 31.Minute. Ein Angriff der Gäste konnte zur Ecke abgewehrt werden. Bei der Ausführung fehlte leider die Zuordnung und ein freistehender Bornheimer konnte zum 2:1 verkürzen. Jetzt wurde es noch einmal für ein paar Minuten spannend. Aber unsere Jungs schienen nicht beeindruckt zu sein und übten weiter Druck auf den Gegner aus. In der 37. Minute rannte Arbes über die rechte Seite auf Richtung Tor. Anstatt dem frei stehenden Julian oder Diego den Ball abzuspielen sah Arbes, dass der Torwart ein wenig zu weit vor seinem Tor stand. Er zog ab und lupfte den Ball über den Schlussmann zum 3:1 ins lange Eck.

Kurz darauf hätten die Gäste fast noch einmal auf 3:2 verkürzen können. Ein Weitschuss ging an Clemens vorbei, endete jedoch am Pfosten. Kurz darauf schoss Clemens den Ball weit ab und Diego und Julian rannten aufs gegnerische Tor. Erneut nur behelligt von einem Bornheimer Abwehrspieler. Diego entschied sich, es alleine zu machen und verwandelte den Schuss zum 4:1. Eine Minute später schafften es die Gäste einen Konter im Keim zu ersticken. Ein Bornheimer Stürmer leitete einen Gegenkonter ein, der in der 44. Minute zum 4:2 Anschlusstreffer führte. Drei Minuten später erkämpfte sich Julian einen Ball und schoss diesen die linke Außenlinie entlang in den Lauf des alleine nach vorne laufenden Diegos. Der ließ sich nicht zwei Mal bitten und rannte nach innen in Richtung Bornheimer Tor wo er dem Schlussmann keine Chance gab und zum 5:2 einschoss.

Den Abschlusstreffer erzielte erbenfalls Diego, als er in der 49. Minute erneute aufs gegenerische Tor rannte. Dieses Mal konnte der Schlussmann den Ball zwar abwehren. Diego schaffte es jedoch den Ball noch irgendwie mit seinem Körper über die Liniezum 6:2 Endstand zu drücken.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren