Spvgg Oberrad 05 D3 : TSV Klein Auheim D2 15:0 (9:0)

D3: Schützenfest auf der Beckerwiese

 

29.01.2017

 

Das Spiel fing an wie die Feuerwehr. Der erste Schuss ging in der ersten Minute an den Pfosten und Laurin verwertete den Ball zum 1:0. Paul machte sich auf den Weg und lief links durch sein Pass fand Maxi 2:0. Caspar eroberte einen Abschlag und es stand 3:0. Es waren fünf Minuten gespielt und die Spannung war weg. In der achten Minute lud unser Mittelfeld Klein Auheim höflich in unseren Strafraum ein, aber Liam machte die Chance zunichte. In der neunten Minute beendete Caspar das Torwandschießen zum 4:0. Caspar legte direkt nach 5:0. Janis rannte links durch und legte auf Caspar ab 6:0. Laurin wurde eingewechselt und traf direkt zum 7:0 um keine Minute später das 8:0 nachzulegen. Paul hämmerte einen Freistoß aufs Tor, der Tormann konnte nur prallen lassen und Paco staubte ab 9:0. Pause.  

 

Die ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte war Gekicke. Bendix beendete ein Gewühl im gegnerischen Strafraum mit dem 10:0. Paco traf in einer Minute gleich zweimal 12:0. Caspar setzte sich über links durch und Marc musste nur noch seinen Fuß hinhalten 13:0. Maxi zog aus der Ferne ab und traf zum 14:0. Mäx konterte, zog ab Klein Auheim bekam die Kugel nicht aus dem Strafraum und Mäx drosch ihn zum 15:0 unter die Latte.

 

Resümee: Dieses Freundschaftsspiel sollte man nicht zu hoch bewerten, war ehr ein nettes Sonntags-Torschuss-Training. Jeder durfte mal und es hat sich keiner verletzt somit alles gut.

 

Aufstellung: Liam K., Leon, Bendix, Caspar, Janis, Laurin, Marc, Mäx, Maxi, Paco, Paul, Tim. Zum Schnuppern in der D-Jugend kam Bela und Allesio vorbei.

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren