G2 holt Turniersieg beim Limburger Globus-Cup 2017 des TuS Dietkirchen 1911 e.V.

Unsere G2 hat am 19. Februar 2017 einen weiteren Turniersieg eingefahren.  

 

Ungeschlagen und ohne Gegentore ging es durch die Gruppenphase: Im ersten Spiel konnte sich unsere G2 mit 2:0 gegen die G-Jugend des SV Erbach durch Tore von Carl und Jan durchsetzen. Das zweite Spiel gewann unsere G2 mit 3:0 gegen die erste Mannschaft des SV Elz, wieder durch Tore des dynamischen Duos auf der linken Seite: Carl und Jan (und ein Eigentor der Jungs aus Elz in einer undurchsichtigen Spielsituation soll auch nicht unterschlagen werden). Im dritten Gruppenspiel gegen den SC Offheim konnte unsere G2 mit einem 2:0-Sieg vom Platz gehen; beide Tore erzielte Jan. Das letzte Gruppenspiel gegen VfR 07 Limburg gewann unsere G2 mit 1:0 (Jan). Bei diesem Spiel ging es um den Gruppensieg. Die Jungs aus Limburg hielten ordentlich dagegen und prüften unseren im Turnierverlauf bisweilen unterbeschäftigten Ersatztorwart Thomas mit zwei hohen Distanzschüssen, die Thomas bravourös festhielt und damit den Gruppensieg und den Einzug ins Finale perfekt machte.  

 

Im Finale ging es gegen die G-Jugend des TuS Dietkirchen. Alle Spieler der G2 (ob Henry, Felix oder Jannis über rechts, Niel durch die Mitte oder Carl und Jan über links) bemühten sich redlich und versuchten ein Powerplay aufzuziehen, brachten den Futsal-Ball aber einfach nicht im Tor der Dietkirchener unter. Die Dietkirchener schafften es durch lange Bälle immer wieder, das Oberräder Mittelfeld auszuschalten, sodass von der gesamten Oberräder G2 stets Wachsamkeit in der Defensive gefragt war und der Ball erneut nach vorne durchkombiniert werden musste. Alles in allem war es keine angenehme Situation für die Oberräder: Sie konnten und mussten das Spiel machen, durften dabei aber nicht hinten aufmachen, weil die Dietkirchener immer wieder Nadelstiche durch ihre über lange Bälle eingeleiteten Konterangriffe zu setzen versuchten. Kurz vor dem Ende der Spielzeit (der Hallensprecher kündigte schon das Siebenmeterschießen an) fasste sich Niel ein Herz und zog aus der Halbdistanz ab – ein Schuss wie ein Strich, der unhaltbar im Tor der Dietkirchener einschlug und glücklicherweise keine Personen- oder Sachschäden verursachte. Damit war das Spiel gewonnen und der Turniersieg perfekt.  

 

Das war das letzte Hallenturnier der G2 in der Saison 2016/2017 und wir beglückwünschen Mannschaft und Trainerstab – dabei haben die Jungs stets Spaß gehabt und sind als Team in ihrer ersten gemeinsamen Hallensaison als G2 gut zusammengewachsen.  

 

Angetreten waren: Thomas, Carl, Henry, Niel, Felix, Jannis und Jan. 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren