E1.1/E7 justiert sich weiter ein !

1. FC Langen D2   vs.  Spvgg. 05 Oberrad VII        0:3 (0:1)

 

Am Samstag traf sich unsere 2007er Truppe gegen Mittag beim 1. FC Langen für ein Freundschaftsspiel gegen deren D2 (Jahrgang 2006) zum Test auf dem 9-er Feld. Da der Trainer und unser Betreuer befreundet sind war der Titel Programm und man konnte sich trotz Nichtantritt des Schiedsrichters einen fairen Ablaufes sicher sein.

 

Im fünften Aufeinandertreffen in den letzten Jahren hatte dieses Mal Oberrad den besseren Tag erwischt. Allerdings dauerte es ein wenig bis sich die Gäste an die Platzverhältnisse gewöhnt hatten. In der ersten halben Stunde war die Begegnung etwas zerfahren und beide Teams suchten nach der richtigen Einstellung und einem Rezept um dem Gegner und den Verhältnissen beizukommen. Die Ordnung und Raumaufteilung beider Teams genügte nicht den Ansprüchen der Erwachsenen in der Coaching Zone. Der schwere und teilweise etwas tiefe Boden trug dem nicht gerade bei. Der Ball lief nicht sehr flüssig und Oberrad war noch zu viel mit sich selbst beschäftigt. Ein paar Einzelaktionen und Strafraumszenen brachten aber etwas Auflockerung uns machten Hoffnung, dass heute etwas ging.

Tom scheiterte in zwei guten Offensivaktionen an sich und dem Langener Schlussmann bevor nach ca. 20 gespielten Minuten aus einem Strafraumgerangel heraus dann Fynn die Kugel ins gegnerische Netz legen konnte, 0:1. Dabei blieb es dann auch bis zum Abpfiff,  wobei Langen noch etwas Pech hatte und der Pfosten den Ausgleich verhinderte.

 

Die zweite Hälfte agierte Oberrad etwas geordneter und motivierter, sodass einige gute Möglichkeiten herausgespielt werden konnten. Etwas mehr Spielanteile und Ballbesitz brachten weitere Torszenen und erhöhten den Druck auf Langen. Etienne und Tom hätten bereits nach wenigen Minuten die Führung ausbauen können. Aber entweder waren die Abschlüsse nicht platziert genug und der Torwart konnte parieren oder es fehlte an entsprechender Schusskraft. Die Gastgeber gaben nicht auf und touchierten nach einem Konterangriff unser Lattenkreuz.

 

Tom machte Mitte der zweiten Halbzeit seinen verdienten überfälligen Treffer und erhöhte auf 0:2.

 

Fynn stand nochmal goldrichtig nach einem Abpraller in Folge Etiennes Abschluss und legte ein zum Endstand, 0:3. Wir wünschen der D2 des 1. FC Langen nun erstmal viel Erfolg für deren Punktrunde im Kreis Offenbach und freuen uns auf ein Rückspiel in der Grie-Soß´-Arena.

 

 

Unser Fazit:

 

Der Sieg war wichtig für die Moral unseres TEAMs !!

 

Etwas uneinheitliche Halbzeiten zeigten, dass noch genug Entwicklungspotential vorhanden ist und an der Spielanlage im Rückraum wie auch in der Vorwärtsbewegung noch gearbeitet werden muss…..aber die Richtung stimmt.

 

 

Nächste Woche kommt es zum Derby gegen unsere Nachbarn der Offenbacher Kickers.

 

Trainer/ Betreuer/ Co-Trainer/ Kader (Tore):

 

Kouhyar D./ Martin S./ Leonardo D. Can (TW), Frederic (C), Davis, Etienne, Finn, Fynn (2), Igor, Kourosh (1), Niklas, Tom (1)

 

 

geschrieben von Martin Stoehr

 

 

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren