Turniersieg der Oberräder F5 beim BSC-Hallencup des BSC SW 1919 Frankfurt

Stark gespielt und verdient gewonnen: Auch wenn es am Anfang nicht danach aussah, kam unsere Oberräder F5 beim ersten Turnier des Jahres 2018 immer besser ins Turnier, dominierte die Gegner spielerisch und konnte schlussendlich den Turniersieg einfahren.

Das erste Gruppenspiel der Oberräder F5 gegen SV Sachsenhausen ging mit viel Pech und trotz ordentlicher Leistung der F5 leider 0:1 zu unseren Ungunsten aus. Der SV Sachsenhausen parkte den Mannschaftsbus vor seinem Handballtor, veteidigte mit allen Feldspielern und fuhr kurz vor Schluss einen Konter, der auch noch im Oberräder Tor landete. Im zweiten Gruppenspiel gegen SG Egelsbach konnte sich unsere F5 nach Doppelpack von Jan mit 2:1 durchsetzen. Das dritte Gruppenspiel gegen VfR Bockenheim gewann unsere Oberräder F5, wieder durch Doppelpack von Jan, verdient mit 2:0. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen Weiß-Blau um den Gruppensieg und damit um den Einzug ins Finale. Auch hier konnte unsere Oberräder F5 spielerisch überzeugen und gewann durch ein Tor von Zlatan mit 1:0. Damit war der Gruppensieg gegen punktgleiche Weiß-Blaue im Direktvergleich perfekt.

Im Finale ging es gegen Viktoria Preußen. Unsere Oberräder F5 dominierte zwar das Spiel und konnte mehrmals hochkarätig abschließen. Der bekanntlich sehr gute Keeper der Preußen hielt seine Mannschaft aber im Spiel und parierte alle Oberräder Angriffe. Nach hinten ließen unsere Oberräder Tor- und Abwehrspieler René, Niel und Carl (und auch die Stürmer im Spiel gegen den Ball) erneut nichts zu, sodass es nach Ablauf der regulären Spielzeit nur 0:0 stand. Im anschließenden Siebenmeterschießen konnte sich die F5 mit 2:1 durchsetzen und den Turniersieg perfekt machen.

Angetreten waren: René, Carl, Niel, Jan S., Jannis, Gianluca, Zlatan und Jan

Glückwunsch an Mannschaft und Trainer zum Turniersieg!

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren