Karbener SV C2: Oberrad C2 7:0 (1:0)

Wir sind zu nett!

 

Eli motivierte seine Jungs gegen die karbener Gegner, welche in der Gruppenliga spielen.

Die ersten fünf Minuten standen unsere Spieler gut und ließen nichts zu.

Aber wir haben ja einen Ruf als gute Gäste zu verlieren, also vertändelten wir den Ball beim Aufbauspiel und lagen 1:0 zurück – wir sind halt nette Gäste und überreichten ein Geschenk.

Eli hatte aber unsere Abseitsfalle scharf gestellt und so pfiff der gute Schiri einige Male.

Leon wurde aber trotzdem ständig gefordert und gab alles.

Defensiv sah das ganz gut aus, aber Aufbauspiel und Kurzpässe waren zu ungenau.

In der 25. Minute hatte wir unsere erste Chance, als sich Jonas gut durchsetzten konnte.

Pause.

Die zweite Halbzeit eröffneten wir direkt mit einem weiteren Geschenk 2:0 (40. M).

Keine Minute darauf kassierten wir einen Konter 3:0 (41.M).

Weitere fünf Minuten später, kombinierten sich die Gegner ohne Mühe durch unsere Abwehr 4:0 (46. M).

Beim nächster Angriff waren es einfache Doppelpässe … 5:0 (47. M).

Zur 52. Minute servierten wir wieder ein Geschenk, was gerne angenommen wurde 6:0.

Oberrad war nun vollkommen unterlegen und Carl rettete auf der Linie.

Mit dem Abpfiff kassierten wir noch das 7:0.

 

Resümee: Fangen wir mal mit dem Positivem an, gegen einen Gruppenligagegner war die erste Halbzeit schon sehr ordentlich. Reduzieren wir das Ergebnis um drei Geschenke sieht das Ergebnis gar nicht so schlimm aus.

Aber wir sind zu nett, das ist keine Forderung nach schweren Fouls, aber etwas mehr Körperlichkeit darf es dann schon sein. Das Kurzpassspiel auf einem Top-Kunstrasenplatz war teilweise unterirdisch und eigene Chancen waren Mangelware.

Trotzdem war da Einiges auf dem man aufbauen kann und nicht jeder Gegner spielt zwei Klassen höher!

 

Aufstellung: Leon, Davide, Jan, Max, Carl, Anton, Vini, Jonas, Joel, Momo, Costa, Mattia, Baran und Dejan.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren