Oberrad E4 : FC Germ. Enkheim E3 1:6 (0:3)

Ein Spiel das geprägt war von unterschiedlichem Leistungswillen

 

Die Gegner aus Enkheim waren von Anfang an überlegen Alex und etwas Glück verhinderten ein frühes Gegentor. Aber auch wir kamen zu Torchancen, nach einer perfekten Ecke von Faris, lies Julius (der seine beste Halbzeit spielte) den Ball abtropfen und leider ging das Runde nicht ins Eckige. Aus einer eigenen Ecke fingen wir uns in der siebten Minute das 0:1, quasi ohne Gegenwehr. Es sah so aus, als konnten oder wollten einige Spieler nicht in den Matchmodus schalten und liefen unmotiviert über den Platz.

Es war erneut Alex der einem Konter der Gegner ein Ende setzte. Julius nahm den Ball auf und schickte Leon auf die Reise, dieser lief alleine auf den Tormann zu.

Enkheim hatte einen Freistoß, Alex war geschlagen, aber die Latte half.

Leider wurden erneut unsere Abschläge zu Großchancen der Gegner, da unsere Jungs sich zwar richtig stellten, aber dort auch stehen blieben à Bewegung wäre notwendig.

In der 11. Minute kam Enkheim dann, ohne Gegenwehr durch die Mitte und erhöhte auf 2:0.

Kurz vor der Pause zeigten wir eine Slapstick-Nummer der besonderen Art 3:0. Pause

 

Die zweite Halbzeit wurde leider nicht wesentlich besser. Nach einem leichten Abspielfehler im Angriff konterte uns Enkheim einfach aus; 33 Minute 0:4. Fünf Minuten später war die Mitte erneut speer angel weit offen 0:5.

Kurz darauf hatten wir die erste Chance durch Leon. Jetzt spielte Oberrad mit und Basti schlug einen weiten Pass auf Leon.

Leider wurde aus dem fälligen Konter in der 39. Minute das 0:6.

Quasi mit dem Abpfiff erzielte Fabian den Ehrentreffer nach einer Ecke von Faris 1:6.

 

Resümee: Es gab wenige Jungs, die bereit waren den Kampf anzunehmen. Bester Mann war Alex die Katze, ohne ihn hätten wir höher verloren. Aber was einige zeigten war ein Rückfall in lang vergessene Zeiten.

Es gab aber auch gute Momente im Spiel, mit Passspiel und guten Abschlüssen. Jungs in euch steck viel drin. Ihr müsst wie ein echtes Team zusammenstehen und kämpfen.

Kopf hoch, fleißig trainieren und ggf. auch mal selber etwas für die Kondition drauflegen, dann sollten die nächsten drei Punkte bei uns bleiben! Auf geht’s!

 

Aufstellung: Alex, Faris, Leon L, Loris, Julius, Luca, Basti, Gabriel, Max und Fabian.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren