SC Riedberg E3 : Oberrad E4 4:2 (2:0)

Nach Chancen haben eigentlich wir gewonnen

 

Wie immer wehte am Riedberg eine steife Brise, aber nach dem Heimsieg in der Hinrunde rechneten wir uns schon eine Chance auf drei Punkte am Riedberg aus.

In den ersten Minuten entwickelte sich auch ein gutes Spiel und es ging rauf und runter.

Die erste Chance hatte der Riedberg, aber Alex klärte die Situation.

Giacomo fing einen Angriff ab und tauchte alleine vor dem gegnerischen Tormann auf. Kurz darauf zeigte Dario, dass er sich gut durchsetzen konnte, auch sein Abschluss war gut, traf aber nicht das Ziel. Die Riedberger bekamen einen Freistoß zugesprochen und dieser senkte sich über Alex in unser Tor 1:0 (10. M).

Leon L. lief kurz darauf alleine auf den Tormann zu, dieser konnte aber den Schuss parieren.

In der 15. Minute setzte sich ein Riedberger Stürmer gegen die komplette oberräder Abwehr durch und erzielte das 2:0.

Faris hämmerte einen Freistoß von der Mittellinie aufs Tor, der Ball konnte zur Ecke geklärt werden. Diese Ecke zog Faris scharf vor das Tor und Loris erzwang sich eine super Chance. Kurz vor der Pause zog Loris noch zweimal aus der zweiten Reihe ab, aber heute war unseren Schützen das Glück nicht hold. Pause.

 

Die Blauen kamen besser aus der Halbzeit zurück, aber Oberrad hatte weiterhin eine Vielzahl an Chancen. Dario schickte Leon L. auf die Reise und der Abschluss ging nur knapp daneben.

Einen Freistoß von tief aus der eigenen Hälfte zog Faris bis knapp vor das gegnerische Tor, Loris nahm den Ball an und zog direkt ab.

In der 40. Minute hatten die Riedberger einen Freistoß den unsere Abwehr ins eigene Tor klärte 3:0. Zwei Minuten später, konnte eine simple Ecke nicht gut verteidigt werden und es stand 4:0.

Dario wurde im Sechzehner gefoult und Faris hämmerte den Elfmeter unter die Latte 4:1 (43 M.)

Gleich darauf setzte sich erneut Dario gut durch und diesmal klärte der Riedberg ins eigene Tor 4:2. Oberrad schöpfte nochmal Hoffnung, ging da noch was? Dario kam zu einem guten Abschluss aber das Runde wollte nicht in Eckige.

Basti fing einen Angriff ab und schickte Loris auf die Reise, der lies zwei Gegner aussteigen, Pass auf Dario, der den Ball freistehend knapp neben das Tor schob.

Zum Abschluss erzielte Dario noch ein Tor, was aber zu Recht abgepfiffen wurde, da der Ball kurzzeitig im Aus war.

 

Resümee: Das war ein Spiel der ausgelassenen Chancen. Oberrad erarbeitete sich eine Vielzahl an gutem Möglichkeiten, aber  irgendwie war das Visier verstellt und manchmal fehlte ein wenig Glück. Schade, hier war deutlich mehr drin, aber die Riedberger nutzten ihre wenigen Chancen deutlich effektiver und behielten die drei Punkte zu Hause.

 

Aufstellung: Alex, Faris, Leon L, Leon D, Loris, Julius, Basti, Joelle, Giacomo und Dario.

Hauptsponsor

Platinsponsor

Goldsponsor

Silbersponsoren

Sponsoren

SEO & Webdesign Agentur Theodor-Heuss-Allee 112 60486 Frankfurt am Main Tel: 069 667741-188 Fax: 069 667741-189 info@drela.de https://www.drela.de
SEO & Webdesign Agentur Theodor-Heuss-Allee 112 60486 Frankfurt am Main Tel: 069 667741-188 Fax: 069 667741-189 info@drela.de https://www.drela.de